ARD Das Erste

Das Erste: Drehstart für den Fernsehfilm "Die Trödelqueen" (AT) mit Mariele Millowitsch, Katharina Müller-Elmau, Martin Feifel und Ilse Neubauer

München (ots) - Für Andrea (Mariele Millowitsch) wird ein Alptraum wahr, als sie zufällig erfährt: Ihr jüngst verstorbene Mann hatte jahrelang eine Geliebte! Wie sie mit dieser Tatsache fertig wird und welche turbulenten Schicksalswendungen auf die beiden "Witwen" warten, erzählt der Fernsehfilm "Die Trödelqueen" (AT). Die erste Klappe fällt heute. Gedreht wird voraussichtlich bis 10. Mai in München und Umgebung sowie Südtirol. Neben Mariele Millowitsch ("Mein Gott, Anna!") spielen Katharina Müller-Elmau ("Nichts als Ärger mit den Männern"), Martin Feifel ("Eine Liebe in St. Petersburg") und Ilse Neubauer ("Grüß Gott, Herr Anwalt") die Hauptrollen. Zum Inhalt: Nach dem plötzlichen Tod ihres Mannes versucht Andrea Steckenreiter (Mariele Millowitsch) mehr schlecht als recht, das gemeinsame Lebenswerk, ihren "Kunst und Trödel"-Laden, über Wasser zu halten. In ihre finanziellen Sorgen mischt sich die Trauer um den viel zu früh verstorbenen Wolfgang, dessen Andenken sie eisern behütet. Ihren hartnäckigen Verehrer, den Restaurator Ludwig Reiter (Martin Feifel), weist Andrea hartnäckig ab. Doch dann gerät ihr Leben völlig aus den Fugen: Wolfgang hatte elf Jahre lang eine Geliebte - die elegante Elisabeth von Greifenstein (Katharina Müller-Elmau). Andrea ist fassungslos: Ihre glückliche Ehe, eine einzige Lüge! Und nicht nur das. Neben ihrer gegenseitigen Abneigung und der Liebe zu Wolfgang haben die zwei Frauen noch etwas gemeinsam: Beide sind pleite, denn auch Elisabeths Kunstbuchhandlung steht vor dem Aus. Stinkwütend macht Andrea Tabula rasa. So fliegen nicht nur Wolfgangs Sachen ins Feuer, auch die Mauer zu Ludwig beginnt allmählich zu bröckeln. Auch wenn sie und Elisabeth sich spinnefeind sind, ist Andrea bald klar: Sie können ihre Geschäfte nur vor dem Konkurs retten, wenn sie gemeinsam an einem Strang ziehen. Zähneknirschend schließen die Kontrahentinnen ein Zweckbündnis: Andrea hat den Trödel und die Chuzpe, Elisabeth kennt die Einkaufsquellen von Wolfgang. Als auch noch Lucy (Ilse Neubauer), Wolfgangs Mutter, zu dem Duo hinzustößt, tut sich plötzlich noch eine ganz andere Chance auf, schnell sehr viel Geld zu verdienen. Ob sie es schaffen, mit geballter Frauenpower ihren Coup zu landen? "Die Trödelqueen" (AT) ist eine Produktion der Arbor TV-Filmproduktion (Produzent: Dr. Holger Schulz). Regie führt Matthias Tiefenbacher. Das Drehbuch stammt von Cornelia Willinger. Die Redaktion liegt bei Stefan Kruppa (ARD Degeto). Pressekontakt: Medienbüro Wolf, Tel.: 089/30090-38, Fax: 089/30090-01, E-Mail: mail@medienbuero-wolf.de ARD Degeto, Programmplanung und Presse, Natascha Liebold Tel.: 069/1509-331, Fax: 069/1509-399, E-Mail: degeto-presse@degeto.de Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: