ARD Das Erste

Das Erste: Drehstart für "Der Preis des Lebens" (AT): Erol Sander mit einem neuen Fall der "Mordkommission Istanbul"

München (ots) - Am 17. März 2010 haben in der Türkei die Dreharbeiten zu einem neuen spannenden Krimi der erfolgreichen ARD-Reihe "Mordkommission Istanbul" begonnen. In "Der Preis des Lebens" (AT) kommen Erol Sander und Oscar Ortega Sánchez den Machenschaften einer noblen Privatklinik auf die Spur. Gedreht wird voraussichtlich bis Anfang April in Antalya und anschließend in Istanbul. Kommissar Mehmet Özakin (Erol Sander) und seine Frau Sevim (Sascha Ö. Soyan) werden Zeugen der Explosion eines Autos in der Istanbuler Innenstadt. Özakin und sein Assistent Mustafa Tombul (Oscar Ortega Sánchez) identifizieren das Opfer schnell als den erfolgreichen Enthüllungs-Journalisten Ismet Baydar. Während Presse und Polizei über einen möglichen Terroranschlag spekulieren, ermitteln Özakin und Mustafa bei Baydars Chef Ersun Turan (Ercan Durmaz). Nicht lange bleibt dessen heimliche Beziehung mit Baydars Ehefrau Selina (Katja Studt) verborgen. Baydars Recherchen für eine neue Story führen die Ermittler zu Dr. Fatih Arman (Jan-Gregor Kremp), der in dem paradiesischen Ferienort Antalya an der türkischen Riviera eine mondäne Privatklinik betreibt. Hat Dr. Arman etwas mit dem Mord an Ismet Baydar zu tun? "Mordkommission Istanbul: Der Preis des Lebens" ist eine Produktion der Ziegler Film (Produzentin Regina Ziegler) im Auftrag der ARD Degeto für Das Erste. Regie führt Michael Kreindl nach einem Drehbuch von Mathias Klaschka. Die Redaktion liegt bei Hans-Wolfgang Jurgan (ARD Degeto). Pressekontakt: Christiane Wien, fameworks communications, Tel.: 040 / 398051-50, Fax: 040 / 398051-51, E-Mail: wien@fameworks.de ARD Degeto, Programmplanung und Presse, Nicole Marneros, Tel.: 069 / 1509-338, Fax: 069 / 1509-399, E-Mail: degeto-presse@degeto.de Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: