ARD Das Erste

"hart aber fair" am Mittwoch, 10. März 2010, um 21,45 Uhr, live aus Berlin

München (ots) - Moderation: Frank Plasberg Das Thema: Jung, arm, chancenlos - Wie aus Kindern Hartzer werden! Die Gäste: Nikolaus Schneider (kommissarischer Vorsitzender des Rates der EKD, Präses der Evangelischen Kirche im Rheinland) Hannelore Kraft (SPD, stellvertretende Parteivorsitzende; Spitzenkandidatin der NRW-SPD für das Amt der Ministerpräsidentin) Christiane Weimar* (allein erziehende Mutter und Hartz IV-Aufstockerin) *Name geändert Walter Wüllenweber (STERN-Autor) Hans Wall (Unternehmer, Aufsichtsratsvorsitzender "Wall AG"; Buchautor "As dem Jungen wird nie was ...") Martin Lindner (FDP, Bundestagsabgeordneter) Hartz-IV-Empfänger als Berufswunsch - bitterer kann ein Kind seine Zukunftsperspektive nicht sehen. Tatsache ist: Viel zu oft bleiben arme Kinder auch als Erwachsene arm - an Bildung und Chancen. Was hilft: Mehr Geld für die Eltern oder mehr staatlicher Einfluss auf die Erziehung? Interessierte können sich auch während der Sendung per Telefon und Fax an der Diskussion beteiligen und schon jetzt über die aktuelle Internet-Seite (www.hart-aber-fair.de) ihre Meinung, Fragen, Ängste und Sorgen an die Redaktion übermitteln. "hart aber fair" ist immer erreichbar unter Tel.: 0800/5678-678, Fax: 0800/5678-679, E-Mail: hart-aber-fair@wdr.de. Pressekontakt: Redaktion: Stefan Wirtz Pressekontakt: Dr. Lars Jacob Presse und Information Das Erste Tel.: 089/5900-2898 Fax: 089/5501259 E-Mail: lars.jacob@DasErste.de Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: