ARD Das Erste

Das Erste
Super-Serien-Dienstag im Ersten: Neue Staffel "Um Himmels Willen" startet mit 7,80 Millionen Zuschauern und 1000. Folge "Sturm der Liebe" erzielt 24,1% Marktanteil

München (ots) - "Um Himmels Willen" ist die erfolgreichste Serie im deutschen Fernsehen und erfreut sich auch zum Start der neunten Staffel ungebrochener Beliebtheit: 7,80 Millionen Zuschauer (Marktanteil 22,7%) sahen gestern die witzigen Kabbeleien zwischen Bürgermeister Wöller (Fritz Wepper) und seiner Gegenspielerin Schwester Hanna (Janina Hartwig). Im Dauer-Quotenhoch befindet sich "In aller Freundschaft": 6,96 Millionen Zuschauer (Marktanteil 20,5%) verfolgten ab 21.05 Uhr die Serie rund um die Sachsenklinik in Leipzig. Auch am Nachmittag konnte Das Erste mit dem Jubiläum der Erfolgstelenovela "Sturm der Liebe" beim Publikum punkten: 3,13 Millionen Zuschauer (Marktanteil 24,1%) erlebten in der 1000. Folge einen Geburtstag und einen Heiratsantrag mit. Auch das anschließende Jubiläums-Special "Sturm der Liebe - Glück und Tränen am Fürstenhof" stieß mit 2,20 Millionen Zuschauern, was einem Marktanteil von 15,2% entspricht, auf großes Interesse. Mit einem Gesamtmarktanteil von 14,7% war Das Erste gestern Tagessieger vor Sat.1 und RTL. Pressekontakt: Burchard Röver Presse und Information Das Erste Tel.: 089 / 5900 - 3867 E-Mail: burchard.roever@DasErste.de Aktuelles Bildmaterial unter www.ard-foto.de www.DasErste.de Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: