ARD Das Erste

Das Erste
Start für die neunte Staffel "Um Himmels Willen"
13 neue Folgen ab 26. Januar 2010, immer dienstags um 20.15 Uhr im Ersten

München (ots) - Das Warten hat ein Ende: Die erfolgreichste Serie im deutschen Fernsehen geht in die neunte Runde. Der wortwitzige Schlagabtausch zwischen Bürgermeister Wöller (Fritz Wepper) und seiner raffinierten Gegenspielerin Schwester Hanna (Janina Hartwig) begeisterte im Vorjahr durchschnittlich 7,33 Millionen Zuschauer, der Marktanteil lag bei 23,7 Prozent. Ab 26. Januar 2010, immer dienstags um 20.15 Uhr, zeigt Das Erste 13 neue Folgen der himmlisch humorvollen Erfolgsserie. Neu dabei ist die Schauspielerin Denise M'Baye: Sie zieht als erste afrikanische Nonne in das TV-Kloster ein. Und so geht es in Kaltenthal weiter: Auch dieses Mal versucht Bürgermeister Wöller (Fritz Wepper), dem Orden das Kloster abspenstig zu machen. Dabei fällt er auf eine List der Oberin Elisabeth Reuter (Rosel Zech) herein, die ihn teuer zu stehen kommt. Zu allem Überfluss hat sich auch noch Dr. Knut Allgeier (Johann von Bülow) als Gegenkandidat für das Bürgermeisteramt aufstellen lassen. Wöller nähert sich damit seinem politischen Ende - und beschließt, Kaltenthal den Rücken zu kehren, um seine Karriere in München weiterzuführen. Nur Schwester Hanna (Janina Hartwig) glaubt noch an den amtierenden Bürgermeister und setzt Himmel und Hölle in Bewegung, damit Wöller Kaltenthal erhalten bleibt. Doch damit nicht genug, auch das Leben im Kloster wird nicht einfacher: Nachdem Schwester Gina (Donia Ben-Jemia) nach Neapel reisen musste, um ihren verunglückten Vater zu pflegen, und sich Jenny (Antje Mönning) um den kranken Kardinal kümmert, fühlen sich Agnes (Emanuela von Frankenberg), Felicitas (Karin Gregorek) und Hanna recht einsam. Das ändert sich bald, als die junge Novizin Lela (Denise M'Baye) aus Nigeria nach Kaltenthal kommt und afrikanisches Flair in die Klostermauern bringt. Neben Janina Hartwig und Fritz Wepper sind wieder mit dabei: Rosel Zech, Karin Gregorek, Emanuela von Frankenberg, Andrea Sihler, Andrea Wildner, Lars Weström, Horst Sachtleben und Wolfgang Müller. Und in weiteren Rollen: Denise M'Baye, Sunnyi Melles, Andrea L'Arronge, Andreas Wimberger u.v.a. Produziert wird die Serie von der ndF: neue deutsche Filmgesellschaft mbH im Auftrag der ARD-Gemeinschaftsredaktion Serien im Hauptabendprogramm. Produzentin ist Dr. Claudia Sihler-Rosei, die Producer sind Siegfried B. Glökler und Jochen Zachay. Die Drehbücher stammen von Michael Baier. Regie führten Karsten Wichniarz (Folge 105-111) und Ulrich König (Folge 112-117). Executive Producer ist Jana Brandt (MDR), die Redaktion liegt bei Sven Döbler (MDR). "Um Himmels Willen" im Internet unter www.DasErste.de/himmelswillen Pressekontakt: Silvia Maric, Leitung Presse und Information Das Erste, Tel: 089/5900 2896, Fax: 089/550 1259, E-Mail: silvia.maric@DasErste.de Tine Vogt, Presse + PR Heike Ackermann, Tel: 089/649 865 14, E-Mail: tine.vogt@pr-ackermann.com Fotos über www.ard-foto.de Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: