ARD Das Erste

Das Erste
Dreharbeiten auf hoher See: Fritz Wepper und Janina Hartwig feiern "Weihnachten unter Palmen" (AT) im 90-Minuten-Special der Erfolgsserie "Um Himmels Willen"

    München (ots) - Seit Dezember 2009 laufen die Dreharbeiten für ein neues Highlight der beliebten Serie "Um Himmels Willen": "Weihnachten unter Palmen" heißt der 90-minütige Spielfilm aus der Feder von Michael Baier. Dieses Mal verschlägt es Schwester Hanna und ihre Mitschwestern auf ein Kreuzfahrtschiff, wo sie überraschend auch auf Bürgermeister Wöller treffen. An der Seite von Fritz Wepper und Janina Hartwig sind Emanuela von Frankenberg, Karin Gregorek, Rosel Zech, Horst Sachtleben, Heio von Stetten, Anna Galiena, Mira Bartuschek, Leonhard Lansink u.v.a zu sehen. Gedreht wird noch bis zum 8. Februar im Mittelmeer und im Atlantik zwischen Casablanca, Teneriffa und Genua.

    Zum Inhalt: Nach einem Jahr voller Querelen - nicht nur mit den Kaltenthaler Nonnen - flüchtet Weihnachtsmuffel Bürgermeister Wöller (Fritz Wepper) für die Feiertage auf ein Kreuzfahrtschiff. Was er und die Mutter Oberin Elisabeth Reuter (Rosel Zech) nicht wissen: Die Schwestern Hanna (Janina Hartwig), Felicitas (Karin Gregorek) und Agnes (Emanuela von Frankenberg) bekommen von einem dankbaren Gemeindemitglied Tickets für die luxuriöse Schiffsreise geschenkt. Ausgerechnet als Wöller mit der attraktiven Isabella (Anna Galiena) an Bord des Luxusliners anbändelt, laufen ihm die Nonnen über den Weg. Hanna, genauso geschockt wie Wöller, vermutet allerdings sofort, dass mit dessen neuer Flamme irgendetwas nicht stimmt. Wöller schwebt jedoch im siebten Himmel. Aber auch seine Verliebtheit hält ihn nicht davon ab, sich mit dem ordnungsliebenden Schiffsoffizier Dochnal (Leonhard Lansink) anzulegen. Dieser beförder ihn kurzerhand von Bord, was Hanna nun auch nicht so ohne weiteres zulassen kann. Sorgen bereitet den Schwestern auch der kleine Felix (Filippo Kreindl). Er wächst allein bei seinem Vater, dem verwitweten Eigner des Luxusliners Max Brockmann (Heio von Stetten), auf. Doch der kümmert sich mehr um seine Geschäftspartner; für die Kinderbetreuung ist Brockmanns Butler Roland (Ralph Misske) zuständig, der mit dieser Aufgabe jedoch heillos überfordert ist. Felix' einzige Vertraute an Bord ist die junge Kellnerin Ursula (Mira Bartuschek). Roland versucht diese unangebrachte Freundschaft mit allen Mitteln zu unterbinden und beschwört so beinahe ein Unglück herauf, aber - Gott sei Dank -Hanna greift helfend ein. Doch da zieht schon neues Ungemach heran: Die heimliche Reise der Schwestern droht aufzufliegen, und so müssen sie schnellstmöglich die Heimreise antreten. Doch das ist leichter gesagt als getan ...

    "Weihnachten unter Palmen" (AT) ist eine Produktion der ndF: neue deutsche Filmgesellschaft mbH (Produzentin: Claudia Sihler-Rosei) im Auftrag der ARD Degeto und des MDR für Das Erste. Regie führt Ulrich König. Hinter der Kamera steht Ludwig Franz. Die Redaktion liegt bei Katja Kirchen (ARD Degeto), Jana Brandt und Sven Döbler (beide MDR).

Pressekontakt:
Wenn Sie Interesse haben, über die Dreharbeiten zu berichten oder ein
Interview mit einem der Darsteller zu führen, wenden Sie sich bitte
an:
Presse + PR Heike Ackermann, Tine Vogt
Tel. 089/649 865 14, Fax 089/649 865 20, E-Mail:
tine.vogt@pr-ackermann.com

ndF: neue deutsche Filmgesellschaft mbH, Anja Konen-Praxl
Tel.: 089/958 26 155, Fax: 089/958 26 22 155,
E-Mail: anja.konen-praxl@ndf.de

ARD Programmplanung und Presse, Natascha Liebold,
Tel.: 069/1509 331, Fax: 069/1509 399,
E-Mail: degeto-presse@degeto.de

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: