ARD Das Erste

Das Erste
Die besten Sprüche von "Harald Schmidt" vom 17. Dezember 2009

    München (ots) - Es ist so kalt. Kälter als in Köln-Mülheim ist es nur im Schlafzimmer von Tiger Woods.

    Kunduz in Afghanistan. Man darf bei aller Kritik an unserem Minister Guttenberg nicht vergessen: Diese bombardierten Tanklaster haben ja einen positiven Effekt: Jetzt sitzt Bin Laden ohne Heizung frierend in seiner Höhle.

    Es ist doch so unterschiedlich, wo man Weihnachten feiert. Hier in Köln: Wir gehen in den Dom. In Mailand kriegt man ihn in die Fresse.

    Haben Sie das gesehen, dieses Attentat auf unseren Freund Silvio Berlusconi? ... Ich finde, er sah schlimmer aus als nach dem letzten Lifting.

    Er pinkelt im Sitzen und Oliver Kahn hat seinen Rücktritt gefordert, und zwar rückwirkend auch für die WM 2006 - Jens Lehmann!

    Sendung verpasst? Die aktuelle Show können Sie für jeweils sieben Tage im Internet sehen: www.DasErste.de/haraldschmidt

    Die besten Szenen für die besinnliche Vorweihnachtszeit: Der Harald-Schmidt-Adventskalender auf www.DasErste.de

Pressekontakt:
Burchard Röver
Presse und Information Das Erste
Tel.: 089 / 5900 - 3867
E-Mail: burchard.roever@DasErste.de

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: