ARD Das Erste

Das Christkind kommt diesmal vor dem Nikolaus
Charity-Aktion und Clubbing für Fans der ARD-Dailys am 5. Dezember in Nürnberg

    München (ots) - Für Fans der ARD-Dailys "Verbotene Liebe" und "Marienhof" kommt in diesem Jahr das Christkind schon vor dem Nikolaus. Denn die Schauspieler verkaufen am Tag vor St. Nikolaus, am Samstag, 5. Dezember 2009, auf dem Nürnberger Christkindlesmarkt Weihnachtssterne für einen guten Zweck, und auch Autogrammjäger kommen hier auf ihre Kosten. Abends wird in Nürnberg gemeinsam mit den Fans gefeiert - beim großen Christmas Clubbing im "Planet". Der Erlös der Spendenaktion auf dem Christkindlesmarkt kommt "Sternstunden", der Benefizaktion des Bayerischen Rundfunks, zu gute. Bei "Sternstunden" wird jede Geldspende ohne Abzug - also zu 100% - an kranke, behinderte oder bedürftige Kinder weitergegeben, da die Träger des Vereins alle Verwaltungskosten der Benefizaktion übernehmen. Am "Sternstunden"-Stand bieten ab 15.00 Uhr die "Verbotene Liebe"-Schauspieler Jasmin Lord (spielt Rebecca von Lahnstein), Romina Becks (Miriam Pesch), Renée Weibel (Helena von Lahnstein), Jens Hartwig (Tristan von Lahnstein), Sven Koller (David Brandner) und Dominic Saleh-Zaki (Andi Fritzsche) Weihnachtssterne an. Sie werden dabei bis 17.00 Uhr tatkräftig unterstützt von ihren Serienkollegen vom "Marienhof": Hendrik Borgmann (Dr. Nic Stein), Ivonne Polizzano (Netty Töppers), Simon-Paul Wagner (Marlon Berger), Simone Gorholt (Ruth Horvath), Maria Hönig (Lea Horvath) und Sven Thiemann (Charly Kolbe).

    Jens Hartwig, Neuzugang bei der "Verbotenen Liebe", freut sich schon auf die Aktion: "Nürnberg ist einfach die ideale Stadt zur Weihnachtszeit. Der Nürnberger Christkindlesmarkt hat wirklich etwas Märchenhaftes und gilt nicht umsonst als die Mutter aller Weihnachtsmärkte. Ich bin sehr froh, dass wir hier die Möglichkeit bekommen, Geld zu sammeln, um hilfsbedürftige Kinder und Jugendliche zu unterstützen." Dem kann Simon-Paul Wagner vom "Marienhof" nur beipflichten: "Für Marienhöfler ist freiwilliges soziales Engagement ein großes Thema - und ganz besonders im Advent. Umso mehr freuen wir uns, dass wir gemeinsam mit unseren Serienkollegen der 'Verbotenen Liebe' und unseren Fans in einem so schönen Ambiente einen Teil dazu beitragen können, dass Kindern und Jugendlichen in Not geholfen wird."

    Ab 22.00 Uhr geht schließlich die Party beim Christmas Clubbing in der Discothek "Planet" (Klingenhofstraße 40, 90411 Nürnberg) so richtig los. Die Schauspieler stehen für Autogramme und Erinnerungsfotos zur Verfügung - bevor sie sich dann mit ihren Fans ins Partygetümmel stürzen. Jasmin Lord kann es kaum erwarten: "Ich wollte schon immer mal auf den berühmten Christkindlesmarkt und finde es schön, ein wohltätiges Event mit einer tollen Party verbinden zu können."

    Mit ein bisschen Glück können Fans ihren Stars an diesem Abend ganz nah sein: Unter www.DasErste.de/dailys werden 2x2 "Meet & Greets" - die Karten umfassen das Christmas Clubbing und ein persönliches Treffen mit den Stars - und  5x2 Eintrittskarten für die Party im "Planet" verlost. Übrigens: Reguläre Karten für das Clubbing gibt es an der Abendkasse vor 23.00 Uhr günstiger (6,- statt 8,- EUR).

    Alle Infos, Bilder und Videos vom Event gibt es unter www.DasErste.de/dailys Aktuelle Pressefotos unter www.ard-foto.de

Pressekontakt:
Ulrike Schlie, Pressebüro "Verbotene Liebe"
Tel.: 0221/500039-0,Mobil-Tel.: 0173/2863664
E-Mail: vl-presse@picturepuzzlemedien.de

Sandra Wesp, Pressestelle "Marienhof"
Tel.: 089/6499-2612, Mobil-Tel.: 0173/7095483
E-Mail: Sandra.Wesp@Bavaria-Film.de

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: