ARD Das Erste

Das Erste
Bericht vom Parteitag der SPD am Sonntag, 15. November 2009, um 23.30 Uhr im Ersten

    München (ots) - Nach der verlorenen Bundestagswahl bedeutet der Parteitag in Dresden für die SPD einen Neuanfang: Die Sozialdemokraten suchen nach der programmatischen Ausrichtung, die die Wähler zurückbringen kann. Und sie wählen eine neue Parteispitze, die vom künftigen Vorsitzenden Sigmar Gabriel und der designierten Generalsekretärin Andrea Nahles angeführt werden soll.

    Im "Bericht vom Parteitag der SPD" porträtieren die Korrespondenten des ARD-Hauptstadtstudios den neuen Vorsitzenden und die neue Generalsekretärin. Sie stellen die Frage, ob die Parteistruktur der SPD das Nachwachsen junger Talente erschwert oder gar verhindert. Weitere geplante Themen: die Abrechnung der Delegierten mit der "Generation Hartz IV", zu der auch der Bundestagsfraktionsvorsitzende Frank-Walter Steinmeier gehört, sowie der Leitantrag des Vorstands und die Diskussion darum auf dem Parteitag. Dazu kommt ein Interview mit dem frisch gewählten Parteivorsitzenden.

    Die Sondersendung "Bericht vom Parteitag der SPD" zum dreitägigen SPD-Parteitag in Dresden, die das ARD-Hauptstadtstudio produziert, sendet Das Erste am kommenden Sonntag um 23.30 Uhr.

    Moderation: Ulrich Deppendorf

Pressekontakt:
ARD-Hauptstadtstudio, Kommunikation
Eva Woyte, Tel.: 030/22 88-11 00, Fax: 030/22 88-11 09
E-Mail: presse@ard-hauptstadtstudio.de

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: