ARD Das Erste

Presseclub im Ersten mit Volker Herres: Steuerchaos und Staatsverschuldung - Was kommt nach der Wahl?

Köln (ots) - Das Erste, Sonntag, 28.06.2009, 12.03 - 12.45 Uhr 86 Milliarden Euro neue Schulden - das ist Rekord. Das klingt nach Katastrophe. Wie soll das je zurückgezahlt werden? Die junge Generation schreit bereits jetzt auf. Deutschland ist tief in der Schuld. Trotzdem ist im Vorwahlkampf von Steuersenkungen die Rede. Gleichzeitig tobt in der Union die Diskussion um eine Erhöhung der Mehrwertsteuer. Ratlosigkeit überall, wie die gerade ins Grundgesetz aufgenommene Schuldenbremse jemals eingehalten werden soll. Sie sind da - die Lügen in Zeiten des Wahlkampfes. Wer muss letztlich zahlen? Kommt Deutschland um höhere Steuern nicht herum? Wird es geringere Sozialleistungen geben? Was kommt nach der Wahl alles auf uns zu? Darüber diskutiert Volker Herres am Sonntag im ARD Presseclub mit folgenden Gästen: Margaret Heckel, Welt/Welt am Sonntag Rudolf Hickel, Publizist Bascha Mika, Tageszeitung Ralf Neukirch, Der Spiegel Redaktion: Ellis Fröder www.ard-foto.de Pressekontakt: WDR Pressestelle, Annette Metzinger,Tel. 0221 220 2770, -4605. Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: