ARD Das Erste

"Beckmann" am Montag, 16. März 2009, um 22.45 Uhr

    München (ots) - Solo für Frank-Walter Steinmeier - der Bundesaußenminister und SPD-Kanzlerkandidat im 75-Minuten-Gespräch

    Am 27. September will er Bundeskanzlerin Angela Merkel ablösen. Die Chancen von Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier galten lange als gering - doch jetzt wird das Duell zwischen der CDU-Chefin und dem SPD-Spitzenkandidaten um das Kanzleramt spannender als erwartet. Die Umfragewerte beider Volksparteien liegen derzeit so eng beieinander wie noch nie seit Bekanntgabe von Steinmeiers Kandidatur.

    Sieben Monate vor der Bundestagswahl blickt die Nation gespannt auf den Merkel-Herausforderer: Was kann der Mann, der die SPD zur stärksten Partei machen will? Wo kommt er her? Was sind sein Wurzeln? Und: Welche Rezepte hat er gegen die größte Wirtschaftskrise der Bundesrepublik? Bei "Beckmann" spricht Frank-Walter Steinmeier ausführlich über den ersten und wichtigsten Wahlkampf seines Lebens und sagt, warum er der  bessere Kanzler für Deutschland wäre.

Pressekontakt:
Redaktion: Tim Gruhl
Pressekontakt:
Frank Schulze Kommunikation,
Tel.: 040/55 44 00 300, Fax: 040/55 44 00 399
NDR Presse und Information, Iris Bents,
Tel.: 040/4156 2304, E-Mail: beckmann@ndr.de
Internet: www.DasErste.de/beckmann

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: