ARD Das Erste

Das Erste: "ttt - titel thesen temperamente" am 1. Februar 2009

    München (ots) - "ttt" kommt am Sonntag, 1. Februar, um 23.05 Uhr, vom Hessischen Rundfunk und hat die Themen:

    Im Fadenkreuz der Mafia "ttt" über den Schriftsteller Roberto Saviano und seine ausweglose Situation

    Er ist noch keine 30 Jahre alt und muss täglich um sein Leben fürchten. Denn schon mit seinem ersten Buch, "Gomorrha", hat Roberto Saviano sich die Mafia zum Feind gemacht. Jetzt legt er nach: Das Buch "Das Gegenteil von Tod" handelt von der Jugend in Süditalien, die versucht, ohne Mafia zu überleben. In seinem Buch schildert Saviano, dass die einzige Chance, der Kriminalität zu entgehen, der Dienst bei Polizei oder Militär ist, was häufig tödlich endet ... Für seine aktuelle Ausgabe traf "ttt - titel, thesen, temperamente" Roberto Saviano, der weiterhin unter Polizeischutz steht, zum Interview an einem geheim gehaltenen Ort in Rom. Unweit von Neapel geboren und aufgewachsen, hat Saviano schon früh die weitreichende Macht der "ehrenwerten Familien" erfahren. Als Schriftsteller und Journalist hat er sich darum gegen Korruption und die Schreckensherrschaft der Camorra eingesetzt und unbeirrt gegen die Parallelwelt des Verbrechens angeschrieben. Seit Erscheinen von "Gomorrha" kann sich Saviano nur noch in Begleitung von Bodyguards und in gepanzerten Autos in der Öffentlichkeit bewegen. Anlass für den Literaturnobelpreisträger Günter Grass und viele andere Intellektuelle, sich in einem spektakulären Aufruf mit dem jungen Schriftsteller zu solidarisieren. Denn als Symbolfigur des Kampfes gegen das organisierte Verbrechen ist Saviano weit über die Grenzen Italiens hinaus bekannt geworden. Wie geht es ihm heute in dieser ausweglosen Situation?

    Weitere Themen bei "ttt": - Winnetou darf nicht sterben! - Pierre Brice und die Rolle seines Lebens: "ttt" porträtiert den Kult-Indianer, der jetzt 80 Jahre alt wird - Alice Schwarzers "Damenwahl" - Vom Kampf um das Frauenwahlrecht: "ttt" im Gespräch mit den Herausgeberinnen des Buches "Damenwahl", Alice Schwarzer und Chantal Louis, sowie den Politikerinnen Renate Künast, Ursula von der Leyen und Silvana Koch-Mehrin - Homer des Nordmeers - Carsten Jensen spinnt in seinem Roman "Wir Ertrunkenen" dänisches Seemannsgarn: "ttt" traf den dänischen Bestseller-Autor zu einem Exklusiv-Interview in seinem Heimatort Marstal auf der Insel Aero - Mit Drill an die Spitze - Die steile Karriere des chinesischen Klaviervirtuosen Lang Lang: "ttt" besuchte Lang Lang zum Auftakt seiner Deutschland-Konzertreise in Berlin

    Moderation: Dieter Moor

Pressekontakt:
Agnes Toellner, Presse und Information Das Erste,
Tel: 089/5900 3876, E-Mail: agnes.toellner@DasErste.de
Fotos unter www.ard-foto.de
Redaktion: Gitta Severloh

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: