ARD Das Erste

Das Erste: 500. Folge "Rote Rosen": Sturm der Emotionen

    München (ots) - Ein schwerer Sturm tobt über Lüneburg und wirbelt die Emotionen in der ARD-Telenovela "Rote Rosen"  kräftig durcheinander - und dies ausgerechnet zum Jubiläum, in der 500. Folge am Mittwoch, 14. Januar 2009. Es beginnt mit einer abendlichen Vernissage in der Kulturscheune: Nach einem Streit mit ihrer Schwester Alexandra (Karina Thayenthal) flüchtet Charlotte (Annett Kruschke) in den Orkan. Ein Ast droht sie zu erschlagen. Felix (Sascha Tschorn) rettet sich mit Tanja (Anna Lena Class) vor dem Unwetter in Lennards Werkstatt. Aufgewühlt kommt es zum leidenschaftlichen Kuss. Lennard (Dirk Moritz) erwischt  die beiden und wirft sie kurzerhand raus. Dagegen ist Thomas' (Gerry Hungbauer ) Problem eher harmlos: Maike (Roswitha Schreiner) hat zur Vernissage ihr schönstes Kleid angezogen, aber Thomas fürchtet, dass es zu sexy für die Gefährtin eines angehenden Stadtrates ist. Gunter (Hermann Toelcke) muss ebenfalls hinaus in die stürmische Nacht, weil zwei seiner Pferde ausgebrochen sind. Carla (Maria Fuchs) hilft ihm. Und als die Pferde wieder im Stall stehen, sticht die beiden der Hafer.

    Bleibt in "Rote Rosen" also nichts mehr, wie es war? Fast nichts. Denn die erste Telenovela im deutschen Fernsehen, die seit dem Start am 6. November 2006 Frauen in den besten Jahren in den Mittelpunkt ihrer Geschichten stellt, behält die Frauenpower und erzählt weiterhin turbulente Ereignisse, Schicksale, Intrigen und Love Affairs im beschaulichen Lüneburg. Die ARD hat die TV-Familiensaga, die im Jahr 2008 durchschnittlich rund 1,5 Millionen Zuschauer (Marktanteil von 15,1%) täglich erreichte, bis ins Jahr 2010   verlängert.

    "Rote Rosen" wird produziert von der Studio Hamburg Serienwerft Niedersachsen GmbH. Die Redaktion haben Angelika Paetow (NDR), Gudula Ambrosi und Marieke Gleim.

    "Rote Rosen", montags bis freitags um 14.10 Uhr im Ersten Im Internet unter www.DasErste.de/roterosen

Pressekontakt:
Dr. Bernhard Möllmann, Presse und Information Das Erste,
Tel.: 089/5900 2887, E-Mail: bernhard.moellmann@DasErste.de
DZ! Kommunikation, Tel.: 030/3101 88 66, Dieter Zurstraßen, Tel.:
0160/4798 370,
E-Mail: dz@dz-kommunikation.de oder am Set: Sigrun Priebusch, Tel.:
04131/886 108,
E-Mail: spriebusch@rote-rosen.tv

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: