ARD Das Erste

Das Erste
Drehstart für den Fernsehfilm "Frischer Wind" (AT) mit Günther Maria Halmer, Floriane Daniel, Teresa Weißbach, Ingeborg Westphal, Dirk Martens u.a.

München (ots) - "Frischer Wind" (AT) erzählt die Geschichte eines Witwers, der sich in seinen Kummer verkriecht und erst durch die Bekanntschaft mit einer jungen Frau wieder Freude am Leben findet. Die Dreharbeiten in Hamburg, Travemünde und Umgebung beginnen am 7. Oktober und dauern voraussichtlich bis zum 7. November. Die Hauptrolle spielt Günther Maria Halmer ("Oh Tannenbaum"). In weiteren Rollen sind zu sehen: Teresa Weißbach ("Mein Herz in Chile"), Floriane Daniel ("Zoogeflüster - Komm mir nicht ins Gehege!"), Dirk Martens ("Küstenwache"), Ingeborg Westphal ("Meine fremde Tochter") und Ole Tillmann ("Insel des Lichts") u.a. Nach dem plötzlichen Tod seiner Frau Eva kapselt sich Kurt Tobaben (Günther Maria Halmer) immer mehr ab, igelt sich in seiner Hamburger Villa ein. Viel zu viele Erinnerungen und Pläne quälen ihn, die irgendwann "auf später" verschoben wurden, bis es dann zu spät war. So fährt er im Gedenken an seine verstorbene Frau in ihr Lieblingshotel in Travemünde und hängt seinen Gedanken nach, bis er auf die junge Bardame Luzy (Teresa Weißbach) trifft, die mit ihrer fröhlichen, warmherzigen und optimistischen Art frischen Wind in sein Leben bringt. Kurt ist so begeistert von ihr, dass er sie kurz entschlossen als Gesellschafterin engagiert und mit nach Hause nimmt. Seine Tochter Karin (Floriane Daniel), die das rein freundschaftliche Verhältnis völlig falsch interpretiert, ist hellauf entsetzt, während ihr Mann Viktor (Dirk Martens), ihr Bruder Kai (Ole Tillmann) und ihre ältere Freundin, die Künstlerin Ruth (Ingeborg Westphal), eher gelassen reagieren. Auch wenn sich die feine Gesellschaft über das ungleiche Paar die Klatschmäuler zerreißt, Kurt ist glücklich mit Luzy, denn mit ihr holt er nach, wozu er mit Eva wegen der Firma nie die Zeit fand. Doch nicht nur das: Luzy fegt durch die angeblich so heile Familie Tobaben, und plötzlich ist nichts mehr, wie es war. Lebenslügen kommen ans Licht, Verkrustungen werden aufgebrochen. So erfährt Kurt, dass sein Sohn Kai, der ewige Student, weder die väterliche Firma übernehmen noch sein BWL-Studium beenden will, sondern lieber weiter von Papas monatlichem Scheck leben und Koch werden möchte. Und Karin knabbert schon ewig daran, dass ihr Vater keine Sekunde an sie als Nachfolgerin in der Firma gedacht hat. Doch immer ist es Luzy, die einen Ausweg findet - und Kurt schließlich für eine neue Liebe öffnet ... "Frischer Wind" (AT) ist eine Produktion der Relevant Film Produktionsgesellschaft mbH (Produzentin: Heike Wiehle-Timm) im Auftrag der ARD Degeto für Das Erste. Regie führt Imogen Kimmel, das Drehbuch stammt von Gabriele Kreis. Die Redaktion liegt bei Astrid Ruppert (ARD Degeto) und Daniela Mussgiller (NDR). Pressekontakt: Medienbüro Wolf, Tel.: 089/30090-38, Fax: 089/30090-01, E-Mail: sw@iworld.de ARD Degeto, Programmplanung und Presse, Natascha Liebold Tel.: 069/1509-331, Fax: 069/1509-399, E-Mail: degeto-presse@degeto.de Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: