ARD Das Erste

Das Erste: "Familie Sonnenfeld" schnuppert Berliner Luft! Drehstart für zwei neue Folgen der beliebten Familienreihe

München (ots) - Ein berufsbedingter Umzug nach Berlin bringt frischen Wind in das Leben der TV-Familie "Sonnenfeld". Am 22. Juli fällt in der Hauptstadt die erste Klappe für die achte und neunte Folge "Berliner Luft" (AT) und "Abschied von Oma" (AT). Der Neuanfang bringt für die Sonnenfeld-Eltern alias Marion Kracht und Helmut Zierl sowie für ihre Film-Kinder Jonas Laux, Sarah Körtge, Janos Körtge und Lavinia Thelen nicht nur Umzugsstress, sondern auch jede Menge Alltagsprobleme mit sich. Insbesondere Oma Marianne, gespielt von Rosemarie Fendel, kämpft für den Zusammenhalt in der Familie. Die Dreharbeiten in Berlin dauern voraussichtlich bis zum 19. September 2008. Zum Inhalt: Um die Zukunft seiner Familie zu sichern, nimmt Familienvater Carlo (Helmut Zierl) eine Stelle in Berlin an. Gemeinsam mit seiner Frau Tina (Marion Kracht) und den Töchtern Sarah (Sarah Körtge) sowie Tiffany (Lavinia Thelen) zieht er in die Hauptstadt. Oma Marianne (Rosemarie Fendel), Sohn Nico (Janos Körtge), der auf ein Hochbegabten-Internat wechselt sowie Sven (Jonas Laux), der seine Lehre als Koch fortsetzen will, bleiben in Regensburg zurück. Oma Marianne muss schweren Herzens das Haus verkaufen und zieht in eine Seniorenresidenz. In Berlin ist es auch alles andere als rosig: Tina findet zwar eine Stelle in einer Anwaltskanzlei, versinkt aber genau wie Carlo in einem Berg von Arbeit. Die Probleme ihrer Kinder bemerken sie daher kaum: Sven trauert um seine große Liebe Layla, die ihm während ihres New York-Aufenthalts den Laufpass gibt. Bruder Nico leidet sehr unter der Trennung von seinen Eltern, und Sarah muss sich zwischen ihrem Regensburger Freund und einem Berliner Straßenmusiker entscheiden. Sven beschließt, auf eigene Faust nach Berlin zu fahren und von dort weiter nach New York zu fliegen. Auch Oma Marianne und Nico machen sich auf den Weg nach Berlin. Wieder vereint, versinkt die Familie in einer viel zu kleinen Wohnung im gewohnten Chaos. Erst als Carlo einen großen Deal für seine Firma an Land zieht, scheint es bergauf zu gehen. Nur Mariannes Gesundheit spielt nicht mit ... "Familie Sonnenfeld" ist eine Produktion der Tivoli Film (Produzent Thomas Hroch) in Zusammenarbeit mit der ARD Degeto für Das Erste. Regie führt Thomas Jacob nach einem Drehbuch von Markus Mayer. Hinter der Kamera steht Sebastian Richter. Die Redaktion liegt bei Claudia Grässel (ARD Degeto). Das erste Bild zum Drehstart unter: www.ard-foto.de Pressekontakt: Presse + PR Heike Ackermann, Tine Vogt, Tel.: 089/649865-15, Fax: 089/649865-20, E-Mail: tine.vogt@pr-ackermann.com ARD Degeto, Programmplanung und Presse, Nicole Marneros, Tel.: 069/1509-338, Fax: 069/1509-339, E-Mail: presse-degeto@degeto.de Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: