ARD Das Erste

Das Erste: ANNE WILL am 13. Juli 2008: Explodierende Energiepreise - Wer kann das noch bezahlen?

    München (ots) - "Explodierende Energiepreise - Wer kann das noch bezahlen?" lautet das Thema der Sendung ANNE WILL am Sonntag, 13. Juli 2008, um 21.45 Uhr im Ersten. Sommerzeit,  Urlaubszeit - und die Spritpreise bleiben auf Rekordhöhe. Während sich viele Familien fragen, ob sie überhaupt noch Ferien machen können,  treibt Taxifahrer und Spediteure die Angst vor der Insolvenz. Und auch Strom und Gas werden immer teurer. Die Politik streitet derweil über eine Senkung der Spritsteuer, die Wiedereinführung der Pendlerpauschale und über die Frage, ob Atomstrom wirklich billiger ist. Ist das reines Wahlkampfgezeter oder können die Bürger wirklich auf Entlastungen hoffen? Warum werden die Gewinne der Stromkonzerne nicht an die Verbraucher weitergegeben? Können wir uns das Autofahren bald nicht mehr leisten? Hierzu werden am 13. Juli bei Anne Will u. a. zu Gast sein: Christian Wulff (CDU), Niedersächsischer Ministerpräsident Hubertus Heil (SPD), Generalsekretär Jutta Ditfurth, Autorin und Mitbegründerin der Grünen Rolf Martin Schmitz, Präsident des Bundesverbandes der Energie- und Wasserwirtschaft Peter Escher, Moderator und Verbraucheranwalt

    ANNE WILL- politisch denken, persönlich fragen Sonntags, 21.45 Uhr im Ersten

Pressekontakt:
Dr. Bernhard Möllmann, Presse und Information Das Erste, Tel.
089/5900-2887,
E-Mail: bernhard.moellmann@DasErste.de
Nina Tesenfitz, Pressesprecherin Will Media GmbH, Tel. 030/21 22
23-230,
E-Mail: n.tesenfitz@will-media.de
Pressefotos von Anne Will und druckfähiges Bildmaterial zur aktuellen
Sendung (immer montags) unter www.ard-foto.de

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: