ARD Das Erste

"Plusminus" (MDR) am 15. Juli 2008 um 21.50 Uhr im Ersten

    München (ots) - Moderation: Jörg Boecker

    Die Themen:

    Risiko Tunnel - was Autofahrer bei Unfällen tun können "Plusminus" berichtet über neue Sicherheitstechniken zum Löschen von Tunnelbränden und Regeln für das Verhalten nach einem Unfall im Tunnel. Spektakuläre Beispiele verdeutlichen, was Autofahrern oft kaum bewusst ist: das richtige Reagieren in den ersten Minuten entscheidet über Leben und Tod.

    Arbeiten im Alter - warum Ältere aus dem Job gedrängt werden "Plusminus" zeigt den Sinn und Unsinn von Millionensubventionen für die Jobvermittlung von über 50-Jährigen, während gleichzeitig Millionen für Vorruhestandsprogramme ausgegeben werden. An verschiedenen Beispielen verdeutlicht die Sendung, warum Ältere für den Arbeitsmarkt dringend gebraucht werden.

    Einfach Sparen - was Energiesparlampen tatsächlich bringen "Plusminus" informiert über die Wirtschaftlichkeit der neuen Generation von Energiesparlampen (ESL),die jetzt gut mit herkömmlichen Leuchten konkurrieren können und überraschend viel Energie und Geld sparen.

    Krank durch Klinik - warum Arztfehler ohne Konsequenzen bleiben "Plusminus" beschreibt den jahrelangen Kampf eines Opfers von Ärztepfusch. Bei einer OP in einem Krankenhaus bleibt ein Bohrer im Bein eines Patienten. Die Folge: monatelange Schmerzen. Der Patient ist dringend auf eine finanzielle Entschädigung angewiesen, doch der zuständige Versicherer wehrt mit zweifelhaften Methoden die berechtigten Ansprüche ab.

Pressekontakt:
Mitteldeutscher Rundfunk
Redaktion Wirtschaft/Verbraucher
Tel.: 0341 - 300 4508
Fax: 0341 - 300 4542
E-Mail: plusminus@mdr.de

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: