ARD Das Erste

Das Erste: Sieben Jahre, sieben Wochen: "Das Quiz mit Jörg Pilawa" feiert mit Doppelfolgen Geburtstag

    München (ots) - Ab 15. Juli 2008, dienstags bis freitags, um 18.55 Uhr im Ersten

    Ab Dienstag, 15. Juli 2008, gibt es für die Fans von "Das Quiz mit Jörg Pilawa" sieben Wochen lang Doppelfolgen im Vorabendprogramm des Ersten. Der Grund: Am 25. Juli 2008 feiert "Das Quiz mit Jörg Pilawa" seinen siebten Geburtstag. Damit nicht genug: Im Ersten werden in der Nacht vom 25. auf den 26. Juli, ab 1.20 Uhr in einem dreieinhalbstündigen Special alle 500.000 DM bzw. 300.000-Euro-Gewinner der vergangenen sieben Jahren präsentiert.

    Rückblick auf das Jahr 2001. In den Geldbörsen steckt noch die gute alte D-Mark, der Bundeskanzler heißt Gerhard Schröder, der BSE-Skandal ist in aller Munde und Anne Will übernimmt die Moderation der "Tagesthemen" von ihrer Kollegin Gabi Bauer. Und am 25. Juli 2001 um 19.20 Uhr begrüßt Jörg Pilawa seine Zuschauer zur ersten Ausgabe von "Das Quiz mit Jörg Pilawa".

    "Ich habe damals gehofft, dass wir mindestens ein Jahr durchhalten!" erinnert sich Jörg Pilawa. Sieben Jahre und über 1350 Sendungen später sind von Dienstag bis Freitag bis zu fünf Millionen Zuschauer dabei, wenn die Kandidaten um maximal 300.000 Euro rätseln.

    Jörg Pilawa: "Das Quiz lebt von den Kandidatenpaaren. Für die Zuschauer ist es immer wieder spannend, ob der Azubi mehr weiß als sein Chef, ob sich ein Schüler traut, ein Veto gegen die Antwort seiner Lehrerin einzulegen, ob ein Paar vor laufender Kamera harmoniert oder um die richtige Lösung streitet."

    Erfolgsgarant ist der Moderator Jörg Pilawa, der die Kandidaten präsentiert, der mal hilft, der mal verunsichert. Eine Hauptrolle spielen auch die teils kniffligen, teils witzigen Fragen. Die Redaktion hat sich in den sieben Jahren weit über 20.000 Fragen ausgedacht, in der Sendung gestellt werden bis zum 1. Juli 2008 genau 14.796 Fragen.

    Acht Paare schafften in den vergangenen sieben Jahren den ganz großen Wurf. Stefanie und Bastian Guntermann aus München beantworteten am 5. Dezember 2001 als erstes Paar alle zwölf Fragen richtig und gewannen 500.000 DM. Die ersten Euro-Champions waren der Archäologe Peter Enzenberger und sein Schwager, Gastronom Klaus Ockenfels, aus Bonn-Bad Godesberg. Sie kassierten am 17. Januar 2002 300.000 Euro. Für die größte Überraschung sorgte das Rentner-Ehepaar Waltraud und Herbert Fleischmann aus Berlin. Sie wussten zum Erstaunen der Zuschauer die richtige Antwort auf die Frage: Welche Firma brachte 1976 den ersten VHS-Videorekorder in Deutschland auf den Markt? Ein technikbegeisterter Verwandter, der sofort jede Neuheit auf dem Markt kauft, hatte das Ehepaar 1976 eingeladen und stolz seinen Videorekorder präsentiert. Daran konnte sich das Paar erinnern. Ein bisschen Glück gehört eben auch dazu, bei "Das Quiz mit Jörg Pilawa" alle Fragen richtig zu beantworten.

    90 Kandidatenpaare gingen mit null Euro nach Hause. Rasender Herzschlag, totaler Blackout - da halfen auch alle Tipps von Moderator Jörg Pilawa nicht weiter.

    Jörg Pilawa: "Nach sieben Jahren arbeiten wir mit fast dem gleichen Team wie in der ersten Sendung. Das ist ein sehr gutes Zeichen!" Von Quizmüdigkeit keine Spur, weder bei den Zuschauern noch beim Team von "Das Quiz". Das nächste Jubiläum steht im Frühjahr 2009 an: Dann wird die 1500. Sendung ausgestrahlt.

    Sieben Jahre "Das Quiz mit Jörg Pilawa" in Zahlen (Stand 25. Juli 2008):

    Insgesamt 1357 Sendungen

    Erste Sendung: 25. Juli 2001

    Sendedauer: 33.899 Minuten = 564,98 Stunden = 23,54 Tage

    Kandidatenpaare: 1544

    Gespielte Fragen: 15096

    Hauptgewinne: Neun (500.000 DM/ab. 1. Januar 2002: 300.000 Euro)

    Null-Euro-Paare: 90

    Eingesetzte Tausch-Vetos: 1477

    Am häufigsten gewählte Gewinnstufen: 10.000 Euro und 30.000 Euro

Pressekontakt:
#k#Presse und Information Das Erste, Burchard Röver,
Tel. 089/5900-3867, E-Mail: burchard.roever@daserste.de
bbm-PR, Enno Wiese, Tel. 030/85073790, E-Mail: wiese@bbm-pr.de
Fotos unter www.ard-foto.de
www.daserste.de#k#



Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: