ARD Das Erste

Das Erste: Wenn Bärbel die Knasttür schließt ... Gastauftritt von Katy Karrenbauer in der "Verbotenen Liebe"

München (ots) - Wenn sich im deutschen Fernsehen jemand mit Gefängniszellen auskennt, dann ist sie es. In der Serie "Hinter Gittern - der Frauenknast" spielte Katy Karrenbauer jahrelang die lesbische Insassin Walter. In der ARD-Daily "Verbotene Liebe" kehrt die Schauspielerin jetzt in den Knast zurück. Nur steht sie nun auf der anderen Seite der Gittertür und macht als Schließerin Bärbel Gruber zur Abwechslung mal den Insassinnen ihren Haftalltag richtig ungemütlich. Zu sehen ist Katy Karrenbauer in den Folgen 3.196 bis 3.203 der "Verbotenen Liebe" , die voraussichtlich ab Donnerstag, 10. Juli 2008, auf den Bildschirm kommen. Als Handlangerin der intriganten Tanja von Anstetten (Miriam Lahnstein) hat Bärbel Gruber den Auftrag, vor allem einer ihrer Schützlinge das Leben zur Hölle zu machen: Nathalie von Lahnstein (Jenny Winkler). Die junge Gräfin sitzt aufgrund eines ebenso raffinierten wie bösartigen Coups der listigen Tanja ein. Ihr wird vorgeworfen, Tanjas Assistentin Kitty Kübler (Monica Ivancan) absichtlich überfahren zu haben. Schließerin Bärbel Gruber lässt keine Gelegenheit aus, Nathalie zu demütigen. Wird Bärbel Tanjas Rachefeldzug erfolgreich zu Ende bringen? Im Verhörraum kommt es an der Seite von Nathalies Noch-Ehemann Ansgar Graf von Lahnstein (Wolfram Grandezka) und Anwalt Lars Schneider (Herbert Ulrich) zu einem spannenden Zwischenfall. Die 1962 in Duisburg geborene Schauspielerin, Sängerin und Autorin begann im Alter von zwölf Jahren eine klassische Gesangsausbildung. Mit 18 studierte sie an der Schauspielschule in Kiel. Die Frau mit der markanten Stimme machte nicht nur in der Theater- und Musicalszene von sich reden, sondern spielte in zahlreichen Fernsehserien und Filmen mit. Auch Starregisseur Helmut Dietl besetzte sie für den Film "Late Show". Ihre Rolle in "Hinter Gittern" brachte ihr eine Nominierung als beste Schauspielerin für den Deutschen Fernsehpreis ein. Für Katy Karrenbauer ist auch die Glamourwelt der "Verbotenen Liebe" kein Neuland: Bereits vor 13 Jahren - im Premierejahr der ARD-Soap - spielte sie eine Gastrolle. "Verbotene Liebe", montags bis freitags um 18.00 Uhr im Ersten Im Internet: www.daserste.de/liebe Pressekontakt: Pressebüro "Verbotene Liebe", c/o Picture Puzzle Medien, Ulrike M. Schlie, Torsten Maassen Tel.: 0221/5000 39-0, Fax: 0221/5000 39-20, E-Mail: vl-presse@picturepuzzlemedien.de Pressefotos unter www.ard-foto.de Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: