ARD Das Erste

"Plusminus"
am Dienstag, 13. Mai 2008, um 21.50 Uhr

    München (ots) - Moderation: Karin Lambert-Butenschön

    Angebracht: Rauchmelder - die unterschätzten Lebensretter Jahr für Jahr kommen 600 Menschen bei Bränden in Privathaushalten ums Leben, etwa 6.000 werden schwer verletzt. Noch viel mehr verlieren durch Feuer ihr gesamtes Hab und Gut. Rauchmelder könnten laut Experten einen beträchtlichen Teil dieser Schäden verhindern. Doch in den meisten Bundesländern sind die Geräte immer noch nicht vorgeschrieben, obwohl sie sehr preiswert sind. Warum wird so wenig für den Brandschutz getan? Und worauf sollte man achten, wenn man Rauchmelder kaufen und anbringen will?

    Ausgetrickst: Sparen mit dem Hausarztmodell - Fehlanzeige Trotz gesetzlicher Vorschrift wird das so genannte Hausarztmodell in Deutschland von kaum einer gesetzlichen Krankenkasse flächendeckend angeboten. Viele Versicherte, die mit dem Modell die Praxisgebühr von 10 Euro pro Quartal sparen wollen, werden abgewiesen. Die Aufsichtsbehörden haben den Kassen zwar für diesen Fall drastische Strafen angedroht - doch bisher ist nichts passiert.

    Aufgemischt: Wer schürt den Rentenstreit zwischen alt und jung? Im Juli sollen die Rentner 1,1% mehr Geld bekommen - abzüglich der Inflationsrate also immer noch ein Minus von rund 2%. Trotzdem gibt es in Politik und Medien Stimmen, die die Angst vor einer "Rentnerdemokratie" schüren, bei der die arbeitende Bevölkerung den unersättlichen Alten hilflos ausgeliefert sei. Aber gibt es diesen Generationenkonflikt überhaupt? "Plusminus" hakt nach, welche Köpfe hinter der aktuellen Kampagne stecken und welche Ziele sie damit verfolgen.

Pressekontakt:
Redaktion: Wolfgang Wirtz-Nentwig
Pressekontakt:
Saarländischer Rundfunk
Redaktion Wirtschaft, Soziales und Umwelt
Tel.: 0681/602-3111
Fax: 0681/602-3119
plusminus@sr-online.de

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: