ARD Das Erste

Die Welt erklären in 145 Sekunden
"Wissen vor 8" von und mit Ranga Yogeshwar legt eine kurze Pause ein

    München (ots) - Von "Love fifteen" bis "Vogelflug in V-Form", von "SPAM" bis zur "Geschichte der Null" - Ranga Yogeshwar hatte in den vergangenen sieben Wochen für alle diese Themen eine kurze und griffige Erklärung parat. Nur zwei Minuten und 15 Sekunden brauchte er, um Phänomene anschaulich zu machen, die uns oft tagtäglich begegnen und über die wir doch noch nie so genau nachgedacht haben: Warum Taschentücher immer viereckig sind z.B. oder was eigentlich der Unterschied ist zwischen Diesel und Normalbenzin, warum manche Sterne funkeln und andere nicht oder was das Geheimnis des DIN-A-4-Blattes ist.

    Heute läuft die vorläufig letzte Ausgabe des etwas anderen Wissensmagazins um 19.45 Uhr im Ersten. Danach macht die Sendung eine kurze "schöpferische Pause", in der Ranga Yogeshwar und sein Redaktionsteam neue Themen für die Zuschauer recherchieren und pointiert aufbereiten werden. Gerade die komprimierte Kurzform samt der hochwertigen Animationen und Reenactments bedarf einer intensiven Entwicklungsarbeit, damit am Ende wirklich alles "sitzt". Ab 26. August ist Ranga Yogeshwar dann mit 80 neuen Folgen zurück - immer dienstags bis freitags um 19.45 Uhr im Ersten.

    Rund zwei Millionen Zuschauer haben sich das von dem Moderator, Autor und Grimme-Preisträger selbst konzipierte Format im Durchschnitt angeschaut, das entspricht einem Marktanteil von 7,6%. Ranga Yogeshwar freut sich nun auf eine Fortsetzung: "Das ist eine Sendung, der die Themen nie ausgehen und die immer wieder eine große Herausforderung bedeutet. Ein besonderer Dank gilt Achim Rohnke, der mir in der frühen Konzeptphase das Vertrauen schenkte: 'Wissen vor 8' wäre nicht ohne seine mutige Entscheidung im Vorfeld möglich gewesen."

    "Wissen vor 8" ist eine Produktion der Colonia Media GmbH im Auftrag der wdr mediagroup für Das Erste. Die Redaktion hat Elke Kimmlinger (wdr mediagroup).

Pressekontakt:
Agnes Toellner
Presse und Information Das Erste
Tel.: 089/5900-3876
Fax: 089/5501259
E-Mail: agnes.toellner@DasErste.de

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: