ARD Das Erste

Das Erste
Drehstart für Komödie "Von ganzem Herzen" (AT)
Gudrun Landgrebe und Christian Kohlund als Partner wider Willen

München (ots) - Heute ist in Baden-Baden die erste Klappe zur TV-Komödie "Von ganzem Herzen" (AT) gefallen. Voraussichtlich bis 19. Mai stehen in den Hauptrollen die Publikumslieblinge Gudrun Landgrebe und Christian Kohlund auch in Stuttgart vor der Kamera. In weiteren Rollen sind u. a. Luise Bähr, Patrick Güldenberg, Thomas Kügel und Arnfried Lerche zu sehen. Inhalt: Am Flughafen von Baden-Baden prallen zwei Welten aufeinander. Da ist zum einen die toughe Kardiologin Dr. Dr. Hannah Blacher (Gudrun Landgrebe), die nicht nur an einem internationalen Kongress teilnehmen will, sondern auch ihre Medizin studierende Tochter Luisa (Luise Bähr) überraschen möchte. Und da ist der berühmte und exzentrische Schriftsteller Arthur Chalimar (Christian Kohlund), der in Baden-Baden sein neues Buch schreiben will. Es ist Antipathie auf den ersten Blick, denn mit seiner provokanten Art eckt Arthur sofort bei Hannah an. Der Zufall will es, dass die Herzspezialistin und der Künstler Tür an Tür im selben Hotel wohnen. Während die Ärztin von ihrem unangenehmen Nachbarn nichts wissen will, ist der Autor von ihrer Disziplin und prinzipientreuen Haltung bald fasziniert - und beschließt, diese bemerkenswerte Frau zu seiner Muse zu machen. Auch das Wiedersehen mit Luisa verläuft für Hannah unerfreulich: Ihre Tochter will lieber Journalistin werden als in die Fußstapfen ihrer Mutter zu treten. Als Erstlingsstück hat sie sich gar ein Interview mit Arthur vorgenommen! Als sich herausstellt, dass der Schriftsteller Hannah ohne ihr Wissen als Figur für sein Buch benutzt hat, tut sich die souveräne Karrierefrau schwer, ihr Leben im Griff zu behalten, und das ausgerechnet jetzt, wo sie auf eine ersehnte Professur am neuen Herzzentrum hofft. "Von ganzem Herzen" (AT) ist eine Produktion der Askania Media in Zusammenarbeit mit Maran Film (Produzentin: Sabine Tettenborn) im Auftrag der ARD Degeto für Das Erste. Regie führt Berno Kürten, der auch das Drehbuch schrieb. Die Redaktion liegt bei Stefan Kruppa (ARD Degeto) und Claudia Gerlach-Benz (SWR). Pressekontakt: press@work, Eva Bons Tel.: 02227/905020, Fax: 02227/905021, E-Mail: eva.bons@t-online.de ARD Degeto, Programmplanung und Presse, Regina Krachowitzer Tel.:069/1509-336, Fax: 069/1509-399, E-Mail: degeto-presse@degeto.de Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: