ARD Das Erste

"Mord mit Aussicht" wird fortgesetzt - Sieben weitere Folgen der ARD-Serie sollen für Das Erste produziert werden

    München (ots) - In Hengasch kann weiter ermittelt werden! Nach sechs Folgen, die von Publikum und Presse gleichermaßen begeistert aufgenommen worden sind, gibt es für Caroline Peters alias Sophie Haas eine Dienstverlängerung im Landkreis Liebernich.

    "Das Beste, was dem Ersten seit langem am Montagabend geglückt ist" (Spiegel online), "intelligent, komisch, subtil" (SZ), "eine außergewöhnlich schräge ARD-Krimiserie" (Frankfurter Rundschau), "jünger und ausgestattet mit einer eigenwilligen und liebevollen Figurenzeichnung" (FAZ), "ein starkes Ensemble" (NRZ) - so feierte die Kritik die Krimi-Comedy-Serie aus der Eifel. Und auch die Zuschauerreaktion war ungewöhnlich hoch und durchweg positiv: "Endlich mal wieder gute Unterhaltung jenseits des 'Tatorts' auch für Menschen unter 40!", "Das Beste was ich bisher gesehen habe - bitte weiter so!"

    Die ersten sechs Folgen, die seit 7. Januar immer montags um 20.15 Uhr im Ersten gezeigt wurden, verfolgten durchschnittlich 3,30 Mio. Zuschauer (9,7 % MA). Die meistgesehene Folge war die zweite mit 4,07 Mio. Zuschauern und einem Marktanteil von 12,1 %.

    "Es muss nicht immer nur Quotenmasse sein - eventuell wäre der Dienstag für diese Serie besser", schrieb ein Zuschauer an Das Erste. Genauso sahen es auch die Programmverantwortlichen der ARD und beschlossen gestern, die Serie - um sieben neue Folgen auf dann insgesamt 13 erweitert - künftig auf dem Sendeplatz am Dienstagabend im Ersten auszustrahlen. Wer die Serie in den vergangenen zwei Monaten am Montagabend also verpasst hat, der kann voraussichtlich im Jahr 2010 noch einmal ganz neu einsteigen. Und alle, die jetzt schon zur Fangemeinde dieser "TV-Perle mit Stallgeruch" gehören, können sich dann auf ein Wiedersehen freuen.

    Executive Producer Gebhard Henke: "Ich freue mich, dass wir sieben Fortsetzungsfolgen von 'Mord mit Aussicht' produzieren werden. Die Serie bringt eine neue Farbe in den Sendeplatz am Dienstagabend: Skurril, liebevoll ironisch, originell, mit viel schrägem Humor und vor allem mit einem Team fabelhafter, hoch engagierten Schauspieler, allen voran Caroline Peters als Kommissarin Sophie Haas. Ich bin schon jetzt sicher, dass das Eifelnest Hengasch für die Großstadtpflanze Sophie noch zur zweiten Heimat werden wird!"

    "Mord mit Aussicht" ist eine Produktion der Kölner pro GmbH (Produzenten: Heike Schwarzbach und Mario Krebs) im Auftrag der ARD-Gemeinschaftsredaktion Serien im Hauptabend. Drehbuchautorin ist Marie Reiners, Executive Producer Gebhard Henke (WDR); die Redaktion hat Lucia Keuter (WDR).

Pressekontakt:
Dr. Lars Jacob
Presse und Information Das Erste
Tel.: 089/59000-2898
E-Mail: lars.jacob@DasErste.de

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: