ARD Das Erste

Das Erste
Kirchliche Sendungen am Wochenende

München (ots) - Wie in unserer heutigen Zeit mit Rache und Hass umgehen? "Das Wort zum Sonntag" erinnert an Martin Luther King, Pfarrer, Bürgerrechtler und Friedensnobelpreisträger aus den USA, und seinen gewaltlosen Kampf um soziale Gerechtigkeit: Über "Gewaltlosigkeit - Eine Liebe auf den zweiten Blick" spricht Elke Rudloff aus Dortmund am Samstag, 5. April 2008, um 23.05 Uhr. Die Redaktion hat Angelika Wagner (WDR). Und am Sonntag, 6. April 2008, in "Gott und die Welt" wird um 17.30 Uhr nachgefragt, wie man mit einer Minirente überleben kann: "Bettelarm im Alter" Die Reportage von Gisela und Udo Kiliman begleitet Menschen mit Minirente durch einen Monat und beobachtet sie bei ihrem Versuch, ihre Würde zu bewahren. Geschätzte vier Millionen Rentner, die mit einer sogenannten Grundsicherung auskommen müssen, leben in Deutschland. Helga Kelm zum Beispiel, heute 75 Jahre alt. Sie hat fast 40 Jahre lang als Serviererin gearbeitet und nun bleiben ihr knapp 250 Euro im Monat zum Leben übrig. Eine kleine Reserve lässt sie immer auf dem Konto für die Praxisgebühr beim Arzt oder die Zuzahlung bei Medikamenten. An neue Kleidung ist schon seit Jahren nicht mehr zu denken. Helga Kelm stopft und flickt Pullover, Blusen und den Wintermantel. Um ihre Haushaltskasse zu entlasten, geht sie zur "Essener Tafel". Hier bekommt sie Lebensmittel, die in Supermärkten aussortiert wurden. Erst hat sie sich geschämt zu betteln, sagt sie. Doch ohne diese Hilfe käme sie niemals über die Runden. Die Redaktion hat Angelika Wagner (WDR). Fotos unter www.ard-foto.de Pressekontakt: Agnes Toellner, Presse und Information Das Erste, Tel: 089/5900 3876, Fax: 089/550 1259, E-Mail: Agnes.Toellner@DasErste.de Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: