ARD Das Erste

Das Erste
Geplante Themen des "Bericht aus Berlin" am Sonntag, 2. März 2008, um 18.30 Uhr im Ersten

München (ots) - 1. SPD - Eine Partei in Aufruhr SPD-interne Flügelkämpfe wegen des Verhältnisses zur Partei "Die Linke". Während der Partei-Chef das Bett hütet, gehen die SPD-Flügel nach Becks Bündnis-Wende aufeinander los. Mittlerweile gibt es auch Diskussionen über die Führungsqualitäten von Kurt Beck. Autoren: Frank Jahn und Tim Herden 2. Dazu eine Infratest dimap-Umfrage zur SPD und zu Kurt Beck 3. Die Erben der DDR: Trennt sich "Die Linke" von DKP-Funktionären? Noch immer kandidieren zahlreiche DKP-Mitglieder auf den offenen Listen der Partei "Die Linke" - auch bei den bayerischen Kommunalwahlen. Die von der Parteiführung der Linken versprochene Distanzierung ist überfällig: DKP-Mandatsträger sind historisch belastet. Autoren: Thomas Kreutzmann und Markus Spieker 4. Die Grünen - Eine Partei auf Kurssuche Hamburgs Grüne sondieren ein Bündnis mit der CDU - Hessens Grüne zeigen der Union die kalte Schulter. Die Grünen haben neue Koalitionsmöglichkeiten. Wo sind die inhaltlichen Schnittmengen mit anderen Parteien, wo die Grenzen? Autor: Christoph Hamann Moderation: Ulrich Deppendorf Weitere Informationen zur Sendung finden Sie direkt nach Ausstrahlung unter www.berichtausberlin.de Pressekontakt: ARD-Hauptstadtstudio, Eva Woyte, Tel: 030/2288 1100, E-Mail: presse@ard-hauptstadtstudio.de Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: