DPRG e.V.

Bazil neuer Präsident des Verbandes der Redenschreiber deutscher Sprache (VRdS) - Gute Zusammenarbeit mit der DPRG wird gestärkt

Berlin (ots) - Berlin, 16. Juni 2010 Auf ihrer Bundesversammlung in Frankfurt am Main wählten die VRdS-Mitglieder den Berliner Kommunikationsberater und Vorsitzenden des DPRG-Arbeitskreises "Sprache und Unternehmenskultur", Dr. Vazrik Bazil, zum Nachfolger von Minita von Gagern, die nach vier Jahren im Amt nicht wieder kandidierte.

Nach dem Gründungspräsidenten und heutigen Ehrenpräsidenten Dr. Thilo von Trotha und Minita von Gagern ist Vazrik Bazil der dritte Präsident in der zwölfjährigen Geschichte des einzigen deutschsprachigen Berufsverbandes für Redenschreiber. Den Verband künftig zu leiten, bezeichnete er nach seiner Wahl als "hohe Auszeichnung und große Verantwortung". Er war in der Vergangenheit bereits Mitglied im Vorstand und hatte unter anderem die von breitem öffentlichem Interesse begleitete Auswertung der Politiker-Reden im Bundestagswahlkampf 2009 geleitet.

DPRG-Präsident Ulrich Nies begrüßt die Wahl Bazils: "Die bereits langjährige gute Zusammenarbeit zwischen DPRG und VRdS wird durch diese Wahl weiter gestärkt."

Pressekontakt:

Ansprechpartner/ Kontakt
Michael Kalthoff-Mahnke
Bundesgeschäftsführer

DPRG e. V. Bundesgeschäftsstelle
Marienstraße 24
10117 Berlin-Mitte

Telefon +49 (0) 30 8040 9733
Telefax +49 (0) 30 8040 9734
Mobil +49 (0) 171 8362410
E-Mail kama@dprg.de
Web www.dprg.de


DPRG - so vielfältig wie die Branche!
Die Deutsche Public Relations Gesellschaft e. V. (DPRG) ist ein
starker Berufsverband für alle Kommunikations- und PR-Fachleute. Er
wurde 1958 in Köln gegründet. Seine rund 3000 Mitglieder
repräsentieren die Vielfalt der Kommunikationsbranche in Deutschland.
Der Berufsverband bietet ein kommunikatives Netzwerk, das Praktiker
und Theoretiker sämtlicher Kommunikationsdisziplinen zusammenbringt,
fördert den PR-Nachwuchs und engagiert sich für die weitere
Professionalisierung des PR-Berufsstandes. Sitz der
Bundesgeschäftsstelle ist Berlin. Der Bundesverband, die neun
Landesgruppen, die elf Facharbeitskreise sowie die Junioren bieten
2010 bundesweit mehr als 130 hochkarätige Veranstaltungen an. Die
DPRG ist Träger des Deutschen Rates für Public Relations (DRPR) und
Mitgesellschafter der Prüfungs- und Zertifizierungsorganisation der
deutschen Kommunikationswirtschaft GmbH (PZOK).
Original-Content von: DPRG e.V., übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: