DEG - Deutsche Investitions- und Entwicklungsgesellschaft

Rautenstrauch-Joest-Museum und Entwicklungsfinanzierer DEG vertiefen Zusammenarbeit
DEG finanziert Audio Guides zur Neueröffnung

Köln (ots) - Das Kölner Rautenstrauch-Joest-Museum (RJM) und die DEG - Deutsche Investitions- und Entwicklungsgesellschaft mbH vertiefen ihre Zusammenarbeit. Die DEG finanziert die Audio Guides mit, die das Museum künftig einsetzen wird. "Wir sind überzeugt, dass das neue Rautenstrauch-Joest-Museum eine große Bereicherung für die Kölner Museumsszene ist und freuen uns, durch unser Engagement dazu beitragen zu können", sagte Bruno Wenn, Sprecher der DEG-Geschäftsführung, anlässlich der Unterzeichnung des Sponsoringvertrages. "Wir freuen uns, gemeinsam mit unserem langjährigen Sponsor ein Projekt realisiert zu haben, welches für beide Seiten nützlich ist. Denn dies ist die Idee hinter unseren Sponsoring Aktivitäten, dass alle Beteiligten einen positiven Nutzen aus der Zusammenarbeit ziehen", sagte Prof. Dr. Klaus Schneider, Direktor des Rautenstrauch-Joest-Museums. Die Unterzeichnung fand im Beisein von Prof. Dr. Georg Quander, Kulturdezernent der Stadt Köln statt.

Eröffnet wurde das RJM als Völkerkundemuseum der Stadt Köln 1906 am Ubierring in der Südstadt. Aufgrund des starken Wachstums der Sammlung und zweier Rheinhochwasser wurde 1995 beschlossen, das Museum in einen modernen Neubau ins Zentrum Kölns zu verlegen. Im Zuge der Neueröffnung präsentiert sich das RJM künftig mit einem neuen Ausstellungskonzept. Die Audio Guides bringen den Besuchern die über 2.000 ausgestellten Exponate näher. Sie ermöglichen eine zeitgemäße Ansprache und bieten eine sinnvolle Ergänzung zu persönlichen Führungen.

Die DEG, die als einer der größten europäischen Entwicklungsfinanzierer in Schwellen- und Entwicklungsländern aktiv ist, unterstützt das RJM bereits seit 2007. So finanzierte sie die Sonderausstellung "Im Schatten der Akazie - Forschung in den Wüsten Afrikas" mit, die den Landschafts- und Kulturwandel in den Trockenregionen Afrikas thematisierte. Beide Partner verbindet der tägliche Umgang mit den Kulturen anderer Länder. Durch die Neueröffnung des RJM in der Nähe des Neumarkts werden beide nun auch direkte Nachbarn.

Pressekontakt:

Anja Strautz
Stellv. Pressesprecherin

DEG - Deutsche Investitions- und
Entwicklungsgesellschaft
Strategie und Kommunikation
Kämmergasse 22
50676 Köln

Tel.: +49 221 4986 1474
Fax: +49 221 4986 1292
mailto:presse@deginvest.de

http://www.deginvest.de

Original-Content von: DEG - Deutsche Investitions- und Entwicklungsgesellschaft, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: DEG - Deutsche Investitions- und Entwicklungsgesellschaft

Das könnte Sie auch interessieren: