Konrad Adenauer Stiftung e. V.

Einladung zum Pressegespräch mit Annette Schavan und Jürgen Rüttgers zum Kongress Schule und Wirtschaft

Düsseldorf (ots) - Liebe Kolleginnen und Kollegen, hiermit lade ich Sie herzlich ein zum Pressegespräch mit Annette Schavan und Jürgen Rüttgers zum Kongress Schule und Wirtschaft am: Freitag, 24. November 2000, 14.00 Uhr Landtag NRW, Düsseldorf Pressezentrum (E1D09) Im Zeitalter der Globalisierung und des zunehmenden weltweiten Wettbewerbs gehört die ökonomische Bildung in die Lehrpläne der allgemein bildenden Schulen. Als bisher erste Institution stellt hierbei die Konrad-Adenauer-Stiftung ein Mustercurriculum vor, das wirtschaftsbezogenen Unterricht für die Gymnasialklassen 11 und 12 in systematischer Form anbietet. Zentraler Punkt ist hierbei die Vermittlung von Menschenbild und Prinzipien der Sozialen Marktwirtschaft. Das Mustercurriculum wurde in einer Arbeitsgruppe unter Leitung von Annette Schavan, Ministerin für Kultus, Jugend und Sport des Landes Baden-Württemberg, und Professor Hans Kaminski von der Universität Oldenburg erarbeitet. Anlässlich des Kongresses "Schule und Wirtschaft" am 24. November 2000 (15.00-17.45 Uhr) im HWI Haus der Wirtschaft und Industrie in Düsseldorf laden wir Sie ein zu einer Pressekonferenz mit: * Dr. Annette Schavan, Ministerin für Kultus, Jugend und Sport des Landes Baden-Württemberg * Dr. Jürgen Rüttgers, Fraktions- und Landesvorsitzender der CDU in Nordrhein-Westfalen. * Prof. Hans Kaminski, Universität Oldenburg Gerne sind wir auch bei der Vermittlung von Interviews behilflich. Bitte geben Sie uns bis Dienstag, den 22. November (15 Uhr) telefonisch unter der Nummer (030) 296 96-222 Bescheid, ob sie an dem Pressegespräch teilnehmen wollen. Mit freundlichen Grüßen Ralf Jaksch (Pressesprecher) ots Originaltext: Konrad-Adenauer-Stiftung Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Original-Content von: Konrad Adenauer Stiftung e. V., übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: