Provinzial Rheinland Versicherungen

Der "grüne" Postbote: Neue Kooperation mit der Deutschen Post

Der "grüne" Postbote: Neue Kooperation mit der Deutschen Post

Provinzial Rheinland und die Deutsche Post arbeiten künftig enger zusammen: Der Regionalversicherer übernimmt für die Deutsche Post InHaus Services GmBH (DPIHS) den Druck und Versand von hauseigenen und externen Postsendungen.

Versicherung als "Postbote": Die Provinzial Rheinland stellt ihre Räumlichkeiten und Kapazitäten im Bereich Druck und Versand zur Verfügung, um für die DPIHS die Aufbereitung für die eigenen Aussendungen und die von Drittkundensendungen zu übernehmen. Ziel der beiden Partner ist es, täglich deutlich über 100.000 Sendungen zu verschicken.

Bewährte Zusammenarbeit

Das Versicherungsunternehmen erstellt seine Briefe im hausinternen Druckzentrum in Düsseldorf und verschickt die Sendungen mit der Deutschen Post. In der Vergangenheit bereitete die DPIHS als Servicepartner der Provinzial Rheinland diese Sendungen auf und lieferte sie gemeinsam mit den Sendungen weiterer Kunden bei der Deutschen Post ein.

Optimierte Nutzung von Ressourcen

Diese Form der Zusammenarbeit hält für beide Partner Vorteile bereit: Die Provinzial Rheinland lastet ihre Ressourcen besser aus. Die DPIHS wiederum kann neue Kunden bedienen, die aufgrund der Entfernung zu den bisherigen Standorten nicht angesprochen werden konnten.

 
Original-Content von: Provinzial Rheinland Versicherungen, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: