Kölner Stadt-Anzeiger

Kölner Stadt-Anzeiger: Sammler zieht wegen Kulturschutzgesetz Leihgaben aus Kölner Museum ab Museum für Angewandte Kunst muss auf zwei Gemälde von Piet Mondrian verzichten

Köln (ots) - Der Bonner Sammler Richard G. Winkler hat zwei bedeutende Leihgaben, die Gemälde "Komposition VIII" und "Komposition mit Schwarz, Rot und Grau" von Piet Mondrian, aus dem Kölner Museum für Angewandte Kunst abgezogen. Als Grund gab er die geplante Novellierung des Kulturgutschutzgesetzes an. Winkler sagte dem "Kölner Stadt-Anzeiger" (Samstag-Ausgabe): "Das geplante Gesetz dient für mich nicht dem Kulturgutschutz, sondern den Einnahmen des Staates, der sich an den Sammlern bereichern will. Ich fühle mich als Sammler mittlerweile wie ein Aussätziger."

Pressekontakt:

Kölner Stadt-Anzeiger
Newsdesk
Telefon: 0221 224 3149
Original-Content von: Kölner Stadt-Anzeiger, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kölner Stadt-Anzeiger

Das könnte Sie auch interessieren: