Kölner Stadt-Anzeiger

Kölner Stadt-Anzeiger: Forsa-Umfrage: Rot-Grün in NRW mit deutlicher Mehrheit

Köln (ots) - Köln. Die rot-grüne Landesregierung kann in Nordrhein-Westfalen ihre Machtbasis behaupten. In einer Umfrage des Forsa-Instituts im Auftrag des "Kölner Stadt-Anzeiger" (Dienstag-Ausgabe) sagten 39 Prozent der Befragten, dass sie bei einer Landtagswahl für die SPD stimmen würden. Der Wert ist fast deckungsgleich mit dem NRW-Wahlergebnis von 2012, damals erhielt sie 39,1 Prozent. Für die Grünen würden zehn Prozent stimmen (2012: 11,3 Prozent). Die CDU würde 32 Prozent erhalten und sich damit leicht verbessern (2012: 26,3 Prozent). Zittern müsste die FDP, die auf fünf Prozent kommen würde. Die Piraten würden mit drei Prozent nicht mehr in den Landtag einziehen. Auch die AfD, die nur auf vier Prozent käme, wäre ebenso nicht vertreten wie die Linke (4). Die SPD verdankt ihre stabilen Werte vor allem der Beliebtheit von Ministerpräsidentin Hannelore Kraft.

Pressekontakt:

Kölner Stadt-Anzeiger
Newsdesk
Telefon: 0221 224 3149
Original-Content von: Kölner Stadt-Anzeiger, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kölner Stadt-Anzeiger

Das könnte Sie auch interessieren: