Kölner Stadt-Anzeiger

Kölner Stadt-Anzeiger: Wolfgang Bosbach: "Sicherlich gute Gründe" für Türkei-Spionage

Köln (ots) - Der Vorsitzende des Bundestags-Innenausschusses, Wolfgang Bosbach (CDU), hält mögliche BND-Aktivitäten in Sachen Türkei für nachvollziehbar. Es gebe "sicherlich gute Gründe", sagte er dem "Kölner Stadt-Anzeiger" (Montag-Ausgabe). Bosbach verwies dabei auf Aktivitäten der kurdischen PKK sowie links- und rechtsextremistischer türkischer Gruppen in Deutschland, Drogenschmuggel und Schleuserkriminalität. Der CDU-Politiker erklärte allerdings, er gehe davon aus, dass US-Regierung die Berichte über die BND-Spionage in der Türkei und über zufällig mitgehörte Gespräche der US-Außenminister John Kerry und Hillary Clinton im Streit über die amerikanische Ausspäh-Praxis in Deutschland für sich nutzen werde. "Für die Amerikaner ist diese Nachricht ein Geschenk des Himmels", sagte er.

Pressekontakt:

Kölner Stadt-Anzeiger
Newsdesk
Telefon: 0221 224 3149

Original-Content von: Kölner Stadt-Anzeiger, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kölner Stadt-Anzeiger

Das könnte Sie auch interessieren: