Kölner Stadt-Anzeiger

Kölner Stadt-Anzeiger: Martin Schulz begrüßt Putins "Signal der Entspannung"

Köln (ots) - Martin Schulz, Präsident des Europäischen Parlaments und sozialdemokratischer Spitzenkandidat bei der Europawahl, begrüßt Wladimir Putins Vorstoß zur Verschiebung eines Referendums in der Ostukraine. "Wir sollten jedes auch noch so kleine Signal der Entspannung nutzen", sagte er dem "Kölner Stadt-Anzeiger" (Donnerstagsausgabe). Gleichzeitig forderte er Putin auf, diesem Signal nun auch Taten folgen zu lassen.

Pressekontakt:

Kölner Stadt-Anzeiger
Newsdesk
Telefon: 0221 224 3149

Original-Content von: Kölner Stadt-Anzeiger, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kölner Stadt-Anzeiger

Das könnte Sie auch interessieren: