Kölner Stadt-Anzeiger

Kölner Stadt-Anzeiger: Koalitions-Krise Fraktionsvorsitzende nehmen am Krisen-Gipfel der Parteivorsitzenden im Kanzleramt teil

    Köln (ots) - Das für Sonntag geplante Krisentreffen der Vorsitzenden von CDU, CSU und FDP wird nach dem Willen von Bundeskanzlerin Angela Merkel zu einer Klausurtagung aller verantwortlichen Koalitionsspitzen. Wie der "Kölner Stadt-Anzeiger" (Dienstag-Ausgabe) aus Koalitionskreisen erfuhr, empfängt Bundeskanzlerin Angela Merkel zunächst die Parteichefs Guido Westerwelle (FDP) und Horst Seehofer (CSU) am kommenden Sonntag um 16 Uhr zu einem mehrstündigen Gespräch im Kanzleramt. Am gemeinsamen Abendessen, das um 19.30 Uhr beginnt, sollen auch die Fraktionsvorsitzenden Volker Kauder (CDU) und Birgit Homburger (FDP) sowie der Vorsitzende der CSU-Landesgruppe, Hans-Peter Friedrich (CSU) teilnehmen.

Pressekontakt:
Kölner Stadt-Anzeiger
Politik-Redaktion
Telefon: +49 (0221)224 2444
ksta-produktion@mds.de

Original-Content von: Kölner Stadt-Anzeiger, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kölner Stadt-Anzeiger

Das könnte Sie auch interessieren: