Kölner Stadt-Anzeiger

Kölner Stadt-Anzeiger: Europäische Polizeimission in Afghanistan - Polizeigewerkschaft kritisiert Verweigerungshaltung Bayerns

    Köln (ots) - Der Vorsitzende der Gewerkschaft der Polizei, Konrad Freiberg, hat die Weigerung Bayerns kritisiert, im Rahmen der europäischen Polizeimission Beamte nach Afghanistan zu entsenden. "Die Bayern haben sich immer geweigert. Das ist nicht haltbar", sagte er dem "Kölner Stadt-Anzeiger" (Freitag-Ausgabe). "Wenn wir gemeinsam die Verantwortung  übernehmen, dann müssen wir auch gemeinsam die Lasten tragen." Überdies gebe es einen Verteilungsschlüssel zwischen Bund und Ländern. "Es kann sich nicht jeder aussuchen, wohin er Polizeibeamte schicken will und wohin nicht." Der sicherheits-politische Sprecher der grünen Bundestagsfraktion, Winfried Nachtwei, sagte dem "Kölner Stadt-Anzeiger": "Bayern verabschiedet sich aus der gemeinsamen Verantwortung."

Pressekontakt:
Kölner Stadt-Anzeiger
Politik-Redaktion
Telefon: +49 (0221)224 2444
ksta-produktion@mds.de

Original-Content von: Kölner Stadt-Anzeiger, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kölner Stadt-Anzeiger

Das könnte Sie auch interessieren: