Rhein-Neckar-Zeitung

RNZ: Außer Kontrolle - Rhein-Neckar-Zeitung (Heidelberg) zu Türkei/Erdogan

Heidelberg (ots) - Die Rhein-Neckar-Zeitung in Heidelberg kommentiert die Verhaftung des deutschen Menschenrechtlers Peter Steudtner in der Türkei:

"Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat mit der Verhaftung des deutschen Menschenrechtlers Peter Steudtner zum wiederholten Mal eine rote Linie überschritten. Der mächtige Mann am Bosporus ist außer Kontrolle. Diplomatische Appelle der Bundesregierung prallten in der Vergangenheit an ihm ab wie an einer unsichtbaren Wand. Prominenteste Beispiele hierfür sind der deutsch-türkische Korrespondent Deniz Yücel sowie die deutsche Journalistin und Übersetzerin Mesale Tolu. Ihnen wird, ebenso wie Steudtner, die Nähe zu bewaffneten Terrororganisationen und zur angeblich für den Putsch verantwortlichen Gülen-Bewegung unterstellt. Eine Farce.

Die Verhaftung Steudtners ist eine weitere Provokation an die Adresse der Bundesregierung. Ihm eine Nähe zum Terrorismus vorzuwerfen, ist abwegig. Merkel weiß das. Sie weiß aber auch: Das deutsch-türkische Verhältnis ist ein zerbrechliches Gut. Zu wertvoll ist der Flüchtlingspakt, der gleichzeitig Erdogans wichtigstes Druckmittel darstellt. Der Kanzlerin bleibt nur, zu beteuern, sich "auf allen Ebenen" für die Freilassung des Menschenrechtlers einzusetzen. Erdogan jedoch wird das wie gewohnt wenig interessieren."

Pressekontakt:

Rhein-Neckar-Zeitung
Dr. Klaus Welzel
Telefon: +49 (06221) 519-5011

Original-Content von: Rhein-Neckar-Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rhein-Neckar-Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: