Rhein-Neckar-Zeitung

RNZ: So schnell kann es gehen

Heidelberg (ots) - Die Rhein-Neckar-Zeitung kommentiert die Euro-Hilfe für Irland: "Noch vor einer Woche verkündete Irland: Wir brauchen keine Hilfe. So schnell kann es gehen. Dass Irland die Hilfe praktisch aufgezwungen werden musste, hat mehrere Gründe. Der lange unterdrückten Insel ist Freiheit von Fremdbestimmung ein besonders hohes Gut. Die Angst, von EU und IWF den Kurs diktiert zu bekommen, ist entsprechend groß. Die politische Krise, die sich nun anbahnt, spricht bereits Bände. Auf der anderen Seite die Geberländer: Ihnen fällt es politisch leichter, der sympathischen grünen Insel zu helfen als direkt den spekulierenden Banken. Zumal ja die Währung in Gefahr ist (was das deutsche Äquivalent zur irischen Ur-Angst wäre)."

Pressekontakt:

Rhein-Neckar-Zeitung
Manfred Fritz
Telefon: +49 (06221) 519-0

Original-Content von: Rhein-Neckar-Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rhein-Neckar-Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: