Rhein-Neckar-Zeitung

RNZ: Rhein-Neckar-Zeitung, Heidelberg, zu: Amerika

    Heidelberg (ots) - Es hätten, fünf Tage vor der größten je gesehehenen Einführungszeremonie für einen neugewählten US-Präsidenten, auch leicht 155 Unglücks-Tote auf der nationalen Agenda Platz nehmen können. Als Zeugen eines bitterbösen Omens. Aber so ist aus dem tragischen Flugunfall - im ohnehin seit 2001 traumatisierten New York -  das genaue Gegenteil geworden: Das "Wunder vom Hudson", eine Mischung aus Schicksalhaftigkeit, fliegerischer Bestleistung des Piloten und beherztem Eingreifen der Rettungskräfte, choreographiert auf ehrfurchtgebietende Weise das Stück vom Glück im Unglück. Könnte es eine treffendere Metapher auf den Amtsantritt Barack Obamas geben? Nach einem beispiellos herbeiregierten Niedergang des Landes sowohl in wirtschaftlicher wie auch in politischer Hinsicht besetzt er in den Augen der Nation und eines großen Teils der Welt die historische Rolle des richtigen Mannes zur richtigen Zeit. Insofern startet er aus der tiefstmöglichen Depression der letzten verbliebenen Weltmacht als Glücksfall.

Pressekontakt:
Rhein-Neckar-Zeitung
Manfred Fritz
Telefon: +49 (06221) 519-0

Original-Content von: Rhein-Neckar-Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rhein-Neckar-Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: