Baader Bank AG

Baader und Axxion docken Ordersysteme aneinander an

München (ots) - Die Baader Bank AG, Unterschleissheim, und die Kapitalanlagegesellschaft Axxion S.A., Munsbach (Luxemburg), gehen eine neue Verbindung ein. So haben Deutschlands führender Wertpapierhändler und die bankenunabhängige Luxemburger Master-KAG ihre Ordermanagementsysteme miteinander verknüpft. Die Anbindung erfolgt unter Nutzung des Order- und Riskmanagementsystems Opus der Patronas Financial Systems GmbH, Freiburg. Durch diese Verbindung können die Vermögensverwalter, die ihre Fonds gemeinsam mit Axxion aufgelegt haben, die Wertpapiertransaktionen für ihre Fonds vollelektronisch über Baader ausführen. "Wir automatisieren den gesamten Orderprozess auf effiziente Weise. Dennoch bleibt der direkte Draht zu unseren Wertpapierhändlern jederzeit erhalten", sagte Christopher Schütz, Vorstandsmitglied der Baader Bank. Die effektive und kostengünstige prozessuale Umsetzung der Investments in das Fondsvermögen könne ein wettbewerbsentscheidender Vorteil für Fondsgesellschaften sein, so Schütz.

"Wir freuen uns, mit Opus ein System implementiert zu haben, das unseren Kunden eine schnelle, kostengünstige und risikoadjustierte Abwicklung ihrer Orders ermöglicht. Durch den Anschluss der Baader Bank kommt den Fondsmanagern das breite Netzwerk zu den weltweit bedeutendsten Handelsplätzen zu Gute", sagte Herr Thomas Amend, Geschäftsführer der Axxion S.A. Damit bietet die Baader Bank eine auf Kapitalanlagegesellschaften zugeschnittene Funktionalität an, die ein "Straight Through Processing" (STP) von Orders für Fondsgesellschaften erlaubt. Kapitalanlagegesellschaften bzw. Fondsmanager können die Investments in ihre Fonds vollelektronisch über alle branchenüblichen technischen Standards an Baader leiten. Bei Baader wird der Wertpapierauftrag nach Vorgabe des Fondsmanagers wahlweise direkt an den gewählten Ausführungsplatz, über das Smart Order Routing anhand kundenspezifischer Best-Execution-Policies an den optimalen Handelsplatz oder zur individuellen Bearbeitung an professionelle Händler weitergeleitet. Diese Lösung steht ohne weiteren Anpassungsaufwand Kunden der Axxion, die auch Nutzer des Opus-Systems sind, zur Verfügung. Da der Prozess automatisiert ist, besteht nur eine sehr geringe Fehlerhäufigkeit.

Pressekontakt:

Thomas Spengler
Leiter Unternehmenskommunikation
Baader Bank AG
Weihenstephaner Str. 4
85716 Unterschleissheim
Telefon: +49 (0) 89 5150 1030
Mobil: +49 (0) 160 7188830
Email: Thomas.Spengler@Baaderbank.de
http://www.Baaderbank.de

Original-Content von: Baader Bank AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Baader Bank AG

Das könnte Sie auch interessieren: