DEKRA SE

Informationen zum ImmoPass für Wohngebäude jetzt online verfügbar / Bau- und Umweltexperten von DEKRA beurteilen zahlreiche Kriterien bei Planung, Ausführung und Sanierung sichern Qualität bei Planung und Ausführung

    Stuttgart (ots) - Seit dem 1. Dezember 2001 können alle
Informationen zum ImmoPass für den Neubau und die Sanierung von
Wohngebäuden ( www.dekra-immopass.de ) komplett online abgerufen
werden. Damit steht allen privaten  Bauherren,
Bauträgergesellschaften und Haussanierern ein umfangreiches, leicht
zugängliches  Informationspaket zur Verfügung. Der ImmoPass
berücksichtigt auch den zunehmenden Wunsch nach Gebäuden, die Aspekte
der Energieoptimierung und der Umwelt- und Gesundheitsverträglichkeit
erfüllen.
    
    Der ImmoPass, der auf Initiative der HypoVereinsbank entwickelt
wurde, gibt für rund 130 Beurteilungskriterien in den Themenfeldern
Gebäude, Freiraum, gesundes Wohnen, Umwelt und Energie, Haustechnik
und Bauausführung konkrete Standards vor, die im Rahmen der Planung,
Bauausführung und Bauabnahme geprüft und zertifiziert werden. Zur
Umsetzung der breit angelegten Beurteilungsfelder, die alle
Planungsstufen - vom Vorentwurf bis zur Fertigstellung des Objekts -
umfassen, wurde als Kooperationspartner bundesweit DEKRA eingebunden.
    
    Die Experten der beiden Geschäftsbereiche DEKRA ETS und DEKRA
Umwelt  können alle Qualitätskriterien aus einer Hand kompetent und
zuverlässig prüfen - von der Planung bis zur Bauausführung, sowohl
den bautechnischen Teil mit Baucontrolling, die energetischen Apekte
als auch die gesundheits- und umweltrelevanten Anforderungen.
Außerdem war für die HypoVereinsbank entscheidend, dass DEKRA die
Umsetzung des ImmoPass und die Beratung flächendeckend in Deutschland
und in den Kernregionen Europas anbieten kann.
    
    Die Bausachverständigen der DEKRA ETS begutachten und beraten in
den Bereichen Bautechnik und Technische Gebäudeausrüstung bei
Schadensfällen, Bauabnahmen und Verkehrswertermittlungen. In den
Labors werden Metalle, Kunststoffe und Baustoffe untersucht sowie
materialbedingte Schäden analysiert. Auf dem Sektor Bau-Consulting
werden Unternehmen von der Vorkonzeption bis zur Bauüberwachung
unterstützt.
    
    Die Dienstleistungen der DEKRA Umwelt umfassen die Ermittlung von
Emissionen/Immissionen, Begutachtung von Schadstoffen am Arbeitsplatz
und in Innenräumen, Gefahrstoffexpertisen, Umwelt-Audits oder
Umwelt-managementberatungen. Neben diesen klassischen
Sachverständigen-tätigkeiten werden weitere kundenorientierte
Dienstleistungen in den Bereichen integrierte Managementsysteme,
Flächen- und Gebäuderecycling sowie Beauftragtentätigkeiten erbracht
- so z.B. die Stellung von Gesundheits- und Sicherheitskoordinatoren
auf Großbaustellen. Mit dieser Dienstleistungspalette gehört die
DEKRA Umwelt zu den "Top Five" im Umweltbereich in Deutschland.
    
    
ots Originaltext: DEKRA AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


Rückfragen:

DEKRA AG
Kontakt Lothar Nicolas
Telefon direkt (07 11) 78 61-21 22
Telefax direkt (07 11) 78 61-27 00
E-Mail lothar.nicolas@dekra.com

Original-Content von: DEKRA SE, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: DEKRA SE

Das könnte Sie auch interessieren: