Oliver Wyman

Oliver Wyman tritt der ECR Europe Shrinkage and On-Shelf Availability Expert Group bei
Weniger Verluste, mehr Umsatz

München, Brüssel (ots) - Oliver Wyman unterstützt künftig die Expertengruppe der ECR Europe für die Themen Verluste und Regalverfügbarkeit ("The ECR Europe Shrinkage and On-Shelf Availability Expert Group") bei neuen Forschungsprojekten. Das heute angekündigte Sponsorship von Oliver Wyman dient der Entwicklung neuer Insights, Werkzeuge und Techniken für Einzelhändler und Hersteller, um einerseits das hartnäckige Problem von Inventurverlusten und Abschriften sowie andererseits das Thema Regalverfügbarkeit zu bewältigen.

Inventurverluste und Abschriften zählen zu den permanenten Herausforderungen im Einzelhandel. Die zugrundeliegenden Ursachen sind vielschichtig: zum Beispiel externe Ursachen wie Diebstahl, aber vor allem auch Schwachpunkte bei Prozessen, die zu Verderb bei Frischprodukten führen können. So entgehen der Branche jedes Jahr Milliardengewinne. Hohe Regalverfügbarkeit sowie niedrige Inventurverluste und Abschriften stehen in einem Zielkonflikt miteinander. Die Unternehmen müssen in diesem Spannungsfeld die richtige Balance finden und letztlich dafür sorgen, dass ein Artikel auch wirklich im Regal steht, wenn Kunden ihn kaufen möchten.

Seit mehr als 15 Jahren liefert die ECR-Expertengruppe zu diesen Themen Know-how, neue Forschungsergebnisse und branchenübergreifende Best-Practice-Beispiele, um Einzelhändlern dabei zu helfen, einerseits Umsätze und Warenverfügbarkeit zu steigern sowie andererseits Verluste und Abschriften zu minimieren.

Zu den Mitgliedern der Expertengruppe zählen führende europäische Einzelhändler, darunter Ahold, AS Watson, Asda, Carrefour, Marks & Spencer, Tesco, Sainsburys, ICA, SOK, Metro und Lidl. Die Herstellerseite repräsentieren führende Unternehmen wie P&G, L'Oréal, Mondelez, Diageo, Beiersdorf und Bacardi. Unterstützung erhält die Gruppe von Professor Adrian Beck von der Universität Leicester.

Die Expertengruppe hat bereits zahlreiche Publikationen veröffentlicht, darunter Studien zu kollaborativen Ansätzen auf diesem Gebiet. Weitere Themen: Betrug und Diebstahl durch Mitarbeiter, neue Entwicklungen in der RFID-Technologie, die Messung des Return-on-Investments (ROI) bei einer Reihe von Maßnahmen zur Verlustprävention sowie Analysen dazu, wie neue Verpackungsformen Verluste minimieren können. Die Gruppe entwickelte zudem eine sehr erfolgreich eingesetzte Road Map zur Verlustreduktion sowie ein Benchmarking-Tool. Unternehmen können damit online und interaktiv ihre Organisation und Prozesse mit Wettbewerbern vergleichen. Alle Publikationen und Tools finden sich auf der Website der ECR-Expertengruppe unter http://ecr-shrink-group.com.

Oliver Wyman wird neben dem Unternehmen Checkpoint Systems weiterer Sponsor der ECR-Expertengruppe: "Wir werden uns sehr aktiv einbringen", sagt Stefan Winter, Partner und Handelsexperte bei Oliver Wyman. "Wir freuen uns sehr, Teil dieser Gruppe zu werden, die eine Vordenkerrolle einnimmt und seit vielen Jahren erheblichen Mehrwert für die gesamte Branche schafft. Einzelhändler und Hersteller gehen hier gemeinsam die Herausforderungen des modernen Handelsgeschäfts an."

Mit Blick auf die Zusammenarbeit mit Oliver Wyman erklärt John Fonteijn, Co-Vorsitzender der ECR-Expertengruppe und Director of Group Asset Protection bei Ahold in den Niederlanden: "Oliver Wyman passt hervorragend zu uns. Unsere Mitglieder freuen sich auf die Zusammenarbeit."

Themenspektrum der Expertengruppe wird erweitert

"Unsere Gruppe will künftig noch stärker das Thema Regalverfügbarkeit adressieren. Die Zusammenarbeit mit Oliver Wyman wird einen großen Beitrag dazu leisten", sagt Colin Peacock, Co-Vorsitzender der Expertengruppe und Director Shrink & Store Operations Improvement bei Procter & Gamble in Großbritannien, und ergänzt: "In der Vergangenheit hat sich unsere Gruppe vor allem auf das Thema Verluste konzentriert. Doch es wird immer deutlicher, wie eng die Regalverfügbarkeit damit zusammenhängt und wie wichtig es ist, beide Themen gemeinsam anzugehen."

Daher wird die Gruppe gemeinsam mit einer europäischen Universität und einem Konsortium führender europäischer Einzelhandelsunternehmen ihr Engagement in der Forschung auf diesem Gebiet ausbauen. Ziel ist es, neue Erkenntnisse über den Zusammenhang zwischen Verlusten und Warenverfügbarkeit zu gewinnen und so Einzelhändlern zu helfen, ihre Umsätze und Erträge zu steigern.

Über ECR Europe

ECR Europe (Efficient Consumer Response Europe) ist ein Zusammenschluss nationaler ECR-Initiativen sowie Einzelhändlern und Herstellern aus ganz Europa. Das Ziel ist die Verbesserung der Zusammenarbeit entlang der Wertschöpfungskette für Konsumgüter, um Kundenwünsche besser, schneller, günstiger und nachhaltiger erfüllen zu können. ECR Europe baut auf der Arbeit von 20 nationalen ECR-Initiativen mit insgesamt mehr als 1.800 angeschlossenen Unternehmen auf und hat bislang mehr als 250 "Blue Books" über Best-Practice-Ansätze zu verschiedenen ECR-Themen veröffentlicht.

Über Oliver Wyman

Oliver Wyman ist eine international führende Managementberatung mit weltweit 3.000 Mitarbeitern in mehr als 50 Büros in 25 Ländern. Das Unternehmen verbindet ausgeprägte Branchenspezialisierung mit hoher Methodenkompetenz bei Strategieentwicklung, Prozessdesign, Risikomanagement und Organisationsberatung. Gemeinsam mit Kunden entwirft und realisiert Oliver Wyman nachhaltige Wachstumsstrategien. Wir unterstützen Unternehmen dabei, ihre Geschäftsmodelle, Prozesse, IT, Risikostrukturen und Organisationen zu verbessern, Abläufe zu beschleunigen und Marktchancen optimal zu nutzen. Oliver Wyman ist eine hundertprozentige Tochter von Marsh & McLennan Companies (NYSE: MMC). Weitere Informationen finden Sie unter www.oliverwyman.de.

Folgen Sie Oliver Wyman auf Twitter @OliverWyman.

Pressekontakt:

Für Rückfragen

Oliver Wyman
Corporate Communications
Müllerstraße 3
80469 München

Andrea Steverding
Tel. +49 89 939 49 763
E-Mail Andrea.Steverding@oliverwyman.com

Stefanie Hauck
Tel. +49 89 939 49 560
E-Mail Stefanie.Hauck@oliverwyman.com

ECR Europe

University of Leicester
Research Assistant: ECR Europe Shrinkage Group
Megan Bornman
The Friars
154 Upper New Walk
Leicester, LE1 7QA
United Kingdom
Tel. +44 116 252 5897
E-Mail mb562@le.ac.uk

Original-Content von: Oliver Wyman, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Oliver Wyman

Das könnte Sie auch interessieren: