Bauer Media Group

Deutsche trinken immer mehr Mineralwasser
Bauer Verlagsgruppe präsentiert neuen VA-Newsletter zum Mineralwasser-Markt

    Hamburg (ots) - Wie die Ergebnisse des aktuellen VA-Newsletters
aus der Bauer Verlagsgruppe zeigen, trinken die Deutschen immer mehr
Mineralwasser: 73,2 Prozent verzehren mindestens täglich ein Glas des
Durstlöschers. 1992 war dieser Wert noch deutlich geringer: Vor rund
zehn Jahren tranken nur 58,5 Prozent aller Deutschen ein tägliches
Sodawasser. Auch der Anteil der Nichtverwender ist zurückgegangen:
Während heute nur 6,4 Prozent aller Deutschen zu den Nicht- Trinkern
von Mineral- und Tafelwasser gehören, waren dies 1992 immerhin noch
12,6 Prozent.
    
    Insbesondere Frauen erfrischen sich mit dem "kühlen Nass". Jüngere
Jahrgänge sind jedoch deutlich unterrepräsentiert, was eventuell auf
die alternativen Erfrischungsgetränke wie Cola und Co. zurückzuführen
ist. Immer beliebter bei den Verwendern wird Mineralwasser mit
Kohlensäure und Wasser mit Geschmack. 57,4 Prozent verzehren Wasser
mit Kohlensäure (1992: 54,8 Prozent), 25,1 Prozent Wasser mit wenig
Kohlensäure (1992: 22 Prozent) und 0,5 Prozent Wasser mit Geschmack
(1992: Keine Erhebung). Nur der Verzehr von stillem Wasser ist von
8,5 Prozent auf 8,1 Prozent zurückgegangen.
    
    Der VA-Newsletter ist eine speziell aufbereitete Untersuchung der
jährlich publizierten Verbraucheranalyse (VA). Er erscheint
anlässlich spezieller Termine oder Veranstaltungen und liefert
passend zum jeweiligen Thema nützliche und interessante
Informationen. Passend zur heißen Jahreszeit berichtet der neue
VA-Newsletter über Trends und Entwicklungen im Mineralwasser-Markt.
Mit Hilfe ausführlicher Vergleichsdaten zeigt der Newsletter
Veränderungen im Konsum- und Nutzungsverhalten im Vergleich von 1992
zu 2001.
    
    Der VA-Newsletter steht als Download unter www.bauermedia.com zur
Verfügung. Um zukünftige Erscheinungen nicht zu verpassen, kann der
VA-Newsletter dort auch kostenlos abonniert werden.
    
    
ots Originaltext: Bauer Verlagsgruppe
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


Weitere Informationen erhalten Sie bei Nicole Plettner, Bauer
Media KG, unter Tel. 040/3019-3273 oder per e-mail unter:
nplettner@bauermedia.com.
    

Pressekontakt:
Meike Tachlinski
Kommunikation und Presse
Bauer Verlagsgruppe
Tel. 040/3019-1028

Original-Content von: Bauer Media Group, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bauer Media Group

Das könnte Sie auch interessieren: