Bauer Media Group

Bauer Media KG bündelt Seminare und Fortbildungsmaßnahmen unter dem Dach der Bauer Media Akademie

Hamburg (ots) - Die Bauer Media KG, verantwortlich für die Anzeigen- und Onlinevermarktung der Bauer Verlagsgruppe, bündelt ihre Media-Seminare für Marktpartner ab Januar 2002 unter dem Dach der Bauer Media Akademie. Das praxisorientierte Ausbildungsangebot für junge Leute und Quereinsteiger im Mediageschäft wird um weitere Seminarreihen, Konferenzen zu Schwerpunktthemen und regionale Workshops erweitert. Die Verleihung eines Bauer Media Akademie Awards, der einmal pro Jahr für eine wissenschaftliche Arbeit zum Thema Mediaforschung vergeben werden soll, rundet das Programm der Akademie ab. Fachlich wird die Akademie von einem Kuratorium begleitet, das sich unter anderem aus Mitgliedern verschiedener Media- und Kreativagenturen zusammensetzt. Ziel der Bauer Media Akademie ist es, mit ihren Angeboten einen Beitrag zur Ausbildung von Nachwuchskräften im Mediageschäft zu leisten und somit vorhandenes Know-how gebündelt weiterzugeben. Die Akademie soll darüber hinaus ein Forum für aktuelle Mediafragen bieten und zur Diskussion und zum Gedankenaustausch anlässlich aktueller oder grundsätzlicher Themen in der Werbung anregen. Leiter der Akademie ist Dr. Adrian Weser, Research & Media Marketing der Bauer Media KG. Die Aktivitäten der Bauer Media Akademie sind vielseitig: Neben den klassischen Media-Seminaren mit dem Schwerpunkt Printplanung werden zukünftig Online-Seminare das Angebot ergänzen. AD-Special Seminare und spezielle Branchen-Symposien runden die bundesweite Seminar-Reihe ab. Einen weiterer Baustein der Akademie bilden Konferenzen zu Schwerpunkthemen. Hier werden verschiedene Themengebiete wie beispielsweise Werbewirkung Print, Cross-Media oder Grundlagen und Strategien zur erfolgreichen Kommunikation mit ausgewählten Zielgruppen, wie zum Beispiel Jugend oder best agern beleuchtet und hinterfragt. Media-Brunches in ausgewählten Städten wie Hannover, Köln und Stuttgart oder eigene Print-Vortragsreihen für Mediaagenturen ergänzen die regionalen Aktivitäten der Akademie. Außerdem geplant: die Verleihung eines Bauer Media Akademie Awards. Um eine Brücke zwischen Wissenschaft und Praxis zu bauen, wird dieser Preis im Laufe des Jahres 2002 für eine ausgezeichnete wissenschaftliche Arbeit zu einem Thema der (Print-) Medienforschung vergeben. Weitere Informationen folgen hierzu Anfang 2002. Fachlich wird die Bauer Media Akademie von einem hochkarätigen Kuratorium unterstützt: Gewonnen wurden Katja Praefke, Mediadirektorin Lever Fabergé; Michael Hofsäss Director Research & Marketing Services Universal McCann; Dr. Jochen Kalka, Chefredakteur Media & Marketing und Marketing Journal; Professor Dr. Manfred Kirchgeorg, Lehrstuhl für Marketing Management, Leipzig Graduate School of Management; Christof Schmid, Unit Director Research & Services Mediaplus; Boris Schramm, Mediadirektor Print, CIA Mediahaus; Robert Schützendorf, Geschäftsführer Leonhardt & Kern; Axel Thomsen Kreativdirektor Springer & Jacoby Dritte Werbeagentur; Gerhard Turcsanyi, Inhaber Media Consulting Wien, Jochen Pläcking, Chairman & CEO, Senior Vice President DDB Central Europe sowie Bernhard Willer, Direktor Print OMD Germany. Matthias Körner, Geschäftleiter Bauer Media KG ist vom Erfolg der Bauer Media Akademie überzeugt: "Die Aufgaben im Kommunikationsmarkt werden immer vielfältiger und die Themen komplexer. Gleichermaßen steigt die Nachfrage nach gut ausgebildeten Mitarbeitern. Für uns als Europas größter Zeitschriftenverlag ist es deshalb wichtig, hier einen entsprechenden Beitrag zu leisten." Andreas Fuhlisch, ebenfalls Geschäftsleiter Bauer Media KG ergänzt: "Durch die Einrichtung des Kuratoriums haben wir die zudem die Gewissheit, dass die Projekte und Themen, die wir planen so ausgerichtet sind, dass diese einen hohen Nutzwert für unsere Partner auf Kunden- und Agenturseite haben und den aktuellen Anforderungen für die ergänzende Ausbildung von Nachwuchskräften entsprechen." Weitere Informationen zur Bauer Media Akademie finden Sie im Internet unter www.bauermedia.com. Für Fragen steht Ihnen auch gerne Dr. Adrian Weser, Telefon 040/3019-3220 zur Verfügung. ots Originaltext: Heinrich Bauer Verlag Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Pressekontakt: Meike Tachlinski Kommunikation und Presse Bauer Verlagsgruppe Tel. 040/3019-1028 Original-Content von: Bauer Media Group, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: