Bauer Media Group

Repräsentative Umfrage der Laura ergab: 12 Prozent aller Frauen von ihrer Freundin betrogen

Hamburg (ots) - Die Trennung von TV-Star Sabine Christiansen (44) und ihrem Ehemann Theo Baltz (51) kam überraschend: Nach sieben Jahre Ehe beichtete Baltz seine Affäre mit Moderatorin Ulla Kock am Brink (40). Besonders tragisch für Christiansen: Die beiden Frauen sind seit langem eng miteinander befreundet. Diese Erfahrung haben jedoch schon einige Frauen gemacht: Immerhin 12 Prozent aller Frauen wurden von ihrem Partner und ihrer besten Freundin betrogen. Besonders hoch ist die Zahl bei den 34 bis 45-Jährigen: Bereits jede fünfte Frau dieser Altersklasse wurde Opfer dieser Art von Seitensprung. Trotzdem zweifeln die meisten Frauen nicht an intensiver Freundschaft: 78 Prozent vertrauen ihrer Freundin blindlings und können sich nicht vorstellen, dass diese mit dem eigenen Partner liebäugelt. Die 34 bis 45-Jährigen sind misstrauischer: Hier schenken nur 72 Prozent ihrer Freundin absolutes Vertrauen. Und wenn es dann doch passiert: Wer ist für die meisten Frauen beim Seitensprung der Schuldige? Für 72 Prozent ist der Übeltäter ganz eindeutig der Mann. Nur 28 Prozent aller Frauen wären von ihrer Freundin enttäuscht. Das sind Ergebnisse einer repräsentativen Umfrage die das Meinungsforschungsinstitut Gewis exklusiv für die wöchentliche Frauenzeitschrift Laura durchgeführt hat. Befragt wurden insgesamt 1029 Frauen zwischen 25 und 45 Jahren. Die Ergebnisse werden in Heft 43 / 2001 (EVT 15. Oktober 2001) veröffentlicht. Diese Meldung ist unter Quellenangabe zur Veröffentichung frei. ots Originaltext: HBV Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Pressekontakt: Birgit Levin Redaktion Laura Tel. (040)3019-5473 Original-Content von: Bauer Media Group, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: