Bauer Media Group

ors.interview: Neue US-Studie verblüfft: Hände sprechen Bände

Hamburg (ots) - Sehr geehrte Damen und Herren, wir bieten Ihnen morgen, Donnerstag, 5. Juli 2001 von 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr kostenfrei einen Interviewpartner zu folgendem Thema an: Neue US-Studie verblüfft: Hände sprechen Bände Bis heute gehörte ich zu den altmodischen Menschen, die andere bedenkenlos mit festem Händedruck begrüßten. Frauen sollten das auch weiter tun, aber für Männer sieht das böse aus, schreibt die Frauenzeitschrift BELLA in ihrer aktuellen Ausgabe. BELLA beruft sich auf eine brandaktuelle Studie der Universität von Alabama, in der die Wissenschaftler haben herausgefunden haben, dass ein starker Händedruck von Männern auf einen zurückhaltenden, zögerlichen Charakter hindeutet. Die druckfesten Frauen hingegen erwiesen sich in der Teststudie als liberal, intelligent und aufgeschlossen. Was die Forscher noch ergründet haben und ob man womöglich das Händeschütteln besser ganz lassen sollte, will ich jetzt von Ann Braun, Redakteurin bei BELLA, wissen. Vorschläge für Fragen: * Frau Braun, kann das tägliche Händeschütteln wirklich brauchbare Hinweise auf die Persönlichkeit der anderen liefern? * Sie schreiben in der BELLA, dass der Schraubstockgriff vieler Männer nur Fassade ist. Was sagt denn der laue Händedruck aus? * Kräftig, lasch oder ganz verzichten? Gibt es den idealen Händedruck? * Warum verraten auch die Bewegungen der Hände Dinge, die wir gern verbergen? ACHTUNG REDAKTIONEN: Zu diesem Thema vermitteln wir Ihnen kostenfrei einen Interviewpartner für ein TI. Morgen zwischen 9:00 und 12:00 Uhr können Sie es live senden oder aufzeichnen. Wenden Sie sich dazu bitte von 8:00 bis 12:00 Uhr und von 13:00 bis 16:00 Uhr an unsere Mitarbeiterin Ute Harder: Telefon: 040/4113-2573 ots Originaltext: HBV Heinrich Bauer Verlag Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Original-Content von: Bauer Media Group, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: