Bauer Media Group

World of Women II: Frauen und Freizeit - Relaxen, Action, Fun
Bauer Verlagsgruppe präsentiert neue Studie zum Freizeitverhalten von Frauen

    Hamburg (ots) -

    - Querverweis: Grafik ist abrufbar unter:
        http://recherche.newsaktuell.de/galerie.htx?type=ogs

    Die Mehrzahl aller Frauen sehen Shoppen und Bummeln als festen Bestandteil ihrer Freizeit und definieren Shopping überwiegend als "Ohne Zeitdruck das kaufen, was einem Spaß macht". Hierbei geben Frauen durchschnittlich 163,10 DM pro Monat aus. Dies sind Ergebnisse der aktuellen Untersuchung World of Women II vom Frankfurter Institut "Media Markt Analysen" im Auftrag der drei Women´s Weeklies tina, bella und Laura aus der Bauer Verlagsgruppe.

    In der qualitativen Studie wurden insgesamt 766 regelmäßige Leserinnen von tina, bella, Laura, Bild der Frau, Lisa, Brigitte und Für Sie im Alter zwischen 30 und 45 Jahren rund um das Thema Freizeit befragt. Untersucht wurde wieviel Freizeit Frauen haben, was sie in ihrer Freizeit tun, welche Wünsche sie haben und welche Freizeit-Aktivitäten bei Frauen besonders beliebt sind. Außerdem zeigt die Studie welche Freizeit-Trends sich zukünftig abzeichnen.

    Generell ist festzustellen, dass Freizeit ein kostbares Gut darstellt und als Gegenteil von Arbeit und Alltagsstress gesehen wird. Die Erwartung der Frauen sind hoch, denn egal ob relaxen oder Action - Freizeit soll Glück, Zufriedenheit und Spass vermitteln. Sie soll entlasten, keine Arbeit machen und die Frauen möchten verwöhnt werden. Weitere Ergebnisse der Studie:


    * 76 Prozent aller Frauen sehen "Etwas mit Kindern, Partner oder
        Familie außer Haus unternehmen als Freizeitbeschäftigung Nummer

        1, gefolgt von Fernsehen (74 Prozent) und "Etwas mit Freunden
        unternehmen" (70 Prozent).

    * Im Durchschnitt verfügen Frauen an einem Wochentag 3,1 Stunden
        Freizeit. 58 Prozent aller befragten Frauen beschweren sich über

        zu wenig Freizeit. Nur 2 Prozent meinen zu viel Freizeit zu  
        haben.

    * Weit über die Hälfte aller Befragten sehen im Internet einen
        Freizeittrend. 66 Prozent meinen das "Im Internet surfen"    
        zukünftig eine noch stärkere Rolle in der Freizeit spielt. 65    
        Prozent aller Frauen sprechen dem E-Commerce eine große
        Bedeutung zu.

    "Die Ergebnisse der Untersuchung liefern unseren Marktpartnern vielfältige Anregungen zur Gestaltung oder Modifizierung ihrer Produkte und Dienstleistungen", erklärt Anja Visscher, Marketing Managerin Frauen, der Heinrich Bauer Verlag Anzeigen + Marketing KG. "Darüber hinaus liefert unsere Studie Werbungtreibenden hilfreiche Informationen zur Entwicklung von zielgruppengerechten Kommunikationsstrategien."

    Die Studie World of Women II kann kostenlos beim Marketing Management Frauen unter Tel. 040/3019-3084 unter per e-mail unter mstirnal@bauermedia.com bestellt werden. Außerdem kann die Untersuchung im Internet unter folgender Adresse heruntergeladen werden: www.hbv.de/stage/professional/forschung/wow2.html.

    Hinweis: Außerdem können Sie eine grafische Darstellung der Freizeitausgaben von Frauen ab sofort bei Meike Tachlinski (Kontakt siehe unten) anfordern. Um eine schnelle Abwicklung zu gewährleisten, schicken Sie uns bitte eine E-Mail. Sie erhalten die Abbildung als Datei im JPG-Format. Die Veröffentlichung ist nur bei Nennung von Bauer Verlagsgruppe honorarfrei.


ots Originaltext: HBV
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Meike Tachlinski
Kommunikation und Presse
Bauer Verlagsgruppe
e-mail: mtachlinski@hbv.de
Tel.: 040/ 3019-1028

Original-Content von: Bauer Media Group, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bauer Media Group

Das könnte Sie auch interessieren: