Bauer Media Group

Personelle Veränderungen in der Bauer Verlagsgruppe/Chefredakteurswechsel bei den Women's Weeklies

Hamburg (ots) - Sabine Fäth (41) wird zum 1. September Chefredakteurin von tina und übernimmt damit die Verantwortung für das Flaggschiff der Bauer-Frauenzeitschriften. Fäth zeichnet derzeit für die Chefredaktionen Laura und parallel seit der Einführung im Herbst 2004 für Alles für die Frau verantwortlich. Die Chefredaktion Laura übernimmt zum 15. September Viola Wallmüller (50). Wallmüller war bereits zwischen 2002 und 2006 als Stellvertreterin des Chefredakteurs bella in der Bauer Verlagsgruppe tätig, bevor sie als Stellvertreterin in die Chefredaktion der Für Sie zum Jahreszeiten Verlag wechselte. Bei Alles für die Frau wird Imme Schröder (47) am 1. September zur Chefredakteurin aufsteigen. Schröder hat den Titel, als Mitglied der Entwicklungsredaktion, von Beginn an mit geprägt und ist derzeit als Redaktionsleiterin Alles für die Frau tätig. "Gemeinsam mit Sabine Fäth, Imme Schröder und Viola Wallmüller wollen wir konsequent an der Stärkung unserer Marken arbeiten und unseren Anspruch als Markt- und Qualitätsführer im für uns strategisch wichtigen Segment der Women´s Weeklies weiter untermauern", so Jörg Hausendorf (44), Verlagsgeschäfstführer wöchentliche Frauenzeitschriften. "Wir freuen uns auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit." Die Bauer Verlagsgruppe ist Europas führender Zeitschriftenverlag. Sie publiziert 238 Zeitschriften in 15 Ländern und beschäftigt mehr als 6.400 Mitarbeiter. Allein in Deutschland gibt das Familienunternehmen 42 Zeitschriften heraus und erreicht 32 Millionen Leser. Der Umsatz der Bauer Verlagsgruppe liegt bei 1,79 Milliarden Euro pro Jahr. (Quellen: ag.ma, Geschäftsbericht) Pressekontakt: Bauer Verlagsgruppe Berit Sbirinda Telefon: +49(0)40-3019-1027 berit.sbirinda@bauerverlag.de Original-Content von: Bauer Media Group, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: