Frauenthal Holding AG

EANS-Adhoc: Frauenthal Holding AG
Veröffentlichung des Beschlusses über eine Unterbrechung und somit Änderung des Aktienrückkaufprogramms

--------------------------------------------------------------------------------
  Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer
  europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.
-------------------------------------------------------------------------------- 

03.09.2010

Der Vorstand von Frauenthal Holding AG mit dem Sitz in Wien ("FHAG" oder die "Gesellschaft") hat am 16.6.2010 beschlossen, von der Ermächtigung gemäß Beschluss der 21. ordentlichen Hauptversammlung der Gesellschaft vom 2.6.2010 zum Aktienrückkauf Gebrauch zu machen und ein Rückkaufprogramm zu starten. Der Aufsichtsrat hat dem Beschluss des Vorstands mit Beschluss vom 17.6.2010 zugestimmt. Das Rückkaufprogramm wurde am 17.6.2010 veröffentlicht.

Als Beginn und voraussichtliche Dauer des Rückkaufprogramms wurden 22.6.2010 bis einschließlich 31.12.2010 bekanntgemacht.

Es wird hiermit folgende Änderung des Rückkaufprogramms bekanntgemacht:

Der Vorstand der Gesellschaft hat mit Beschluss vom 3.9.2010 mit Zustimmung des Aufsichtsrats gemäß Beschluss vom 3.9.2010 entschieden, das Rückkaufprogramm mit sofortiger Wirkung bis auf Weiteres zu unterbrechen.

Weitere   Änderungen,   insbesondere   eine   allfällige   Wiederaufnahme    des
Aktienrückkaufprogramms  vor   31.12.2010,   werden   unverzüglich   gemäß   § 6
Veröffentlichungsverordnung bekanntgemacht werden. 
Ende der Mitteilung                               euro adhoc
-------------------------------------------------------------------------------- 

Rückfragehinweis:

Frauenthal Holding AG

Dr. Martin Sailer
E-Mail: m.sailer@frauenthal.at

Rooseveltplatz 10
A-1090 Wien
Tel + 43(1) 505 42 06
Fax + 43(1) 505 42 06-33
www.frauenthal.at

Branche: Technologie
ISIN: AT0000762406
WKN:
Index: ATX Prime
Börsen: Wien / Amtlicher Handel

Original-Content von: Frauenthal Holding AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Frauenthal Holding AG

Das könnte Sie auch interessieren: