Westfalen-Blatt

Westfalen-Blatt: Club Bertelsmann vor Schließung

Bielefeld (ots) - Der Club Bertelsmann wird geschlossen. Das berichtet das in Bielefeld erscheinende "Westfalen-Blatt" (online).

Bis Ende 2015 können die noch gut eine Million Mitglieder demnach weiter Bücher, CDs und andere Medien vom 1950 gegründeten "Lesering" beziehen, danach ist Schluss. Deutschlandweit sind 450 Mitarbeiter vom Schließungsbeschluss der Bertelsmann-Direct Group Deutschland betroffen, darunter 200 in der Verwaltungszentrale in Rheda-Wiedenbrück (Kreis Gütersloh). Für sie wird ein mehrstufiger Sozialplan aufgestellt.

Die Schließung sämtlicher noch 52 Club- und "Zeilenreich"-Filialen in Deutschland ist Unternehmensangaben zufolge bereits im März beschlossen worden. Der Club schreibe seit drei aufeinanderfolgenden Jahren Verluste, eine wirtschaftlich sinnvolle Fortsetzung des Unternehmenszweiges sei nicht mehr möglich. Der Club ist in den fünfziger und sechziger Jahren vom Bertelsmann-Nachkriegsgründer Reinhard Mohn aufgebaut worden.

Pressekontakt:

Westfalen-Blatt
Nachrichtenleiter
Andreas Kolesch
Telefon: 0521 - 585261

Original-Content von: Westfalen-Blatt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Westfalen-Blatt

Das könnte Sie auch interessieren: