Tele München Fernseh GmbH & Co. Produktionsgesellschaft

Sensationserfolg für die Kino-Live-Übertragung von Bizets CARMEN
Über 20.000 Zuschauer verfolgten die HD-Live Übertragung aus der New Yorker Met

München/New York (ots) - Mit der HD Live-Übertragung von Bizets CARMEN aus der New Yorker Met in deutsche und österreichische Kinosäle feiert Clasart Classic einen Höhepunkt der Opernsaison 2009/2010. Eine Rekordzahl von rund 20.000 Zuschauern verfolgte am Samstag Abend den Opernhit mit Elina Garanca und Roberto Alagna, weltweit erreichte die Live-Übertragung die Bestmarke von über 240.000 Zusehern.

CARMEN war bereits die 19. Übertragung aus der Metropolitan Opera New York. Im März 2007 startete Clasart Classic in fünf deutschen Kinos. Innerhalb der letzten drei Jahre verzehnfachte sich diese Zahl und manifestiert sich heute in der Teilnahme von insgesamt 54 Lichtspielhäusern in Deutschland und Österreich. Während sich in der ersten Saison 2007/2008 ca. 32.500 Zuschauer beeindrucken ließen, lockte die laufende Saison hierzulande bereits gut 65.000 Zuseher in die Kinos. Weltweit begeisterte die aktuelle Opernsaison bisher mehr als 1,6 Millionen Menschen in 44 Ländern.

Die technische Bild- und Ton-Brillanz der High Definition-Übertragung sorgt für ein einzigartiges Kinoerlebnis und bietet den Kinobetreibern alternativen Inhalt, der den besonderen Stellenwert dieser Übertragungsform voll zur Geltung bringt.

Die Saison 2009/2010 hält noch drei weitere Opern-Highlights parat: Am 06.02.2010 präsentiert Clasart Classic Verdis SIMON BOCCANEGRA mit Plácido Domingo in der Titelpartie, der damit sein Bariton-Debüt von Berlin in New York wiederholt. Ende März folgt mit HAMLET von Ambroise Thomas eine zauberhafte Opernrarität, interpretiert von u.a. Natalie Dessay und Simon Keenlyside. Den Schlusspunkt der Saison setzt Rossinis ARMIDA mit Publikumsliebling Renée Fleming sowie den Belcanto-Tenören Lawrence Brownlee, Bruce Ford und Kobie van Rensburg.

Herbert Kloiber: "Wir sind stolz darauf, Initiator und Teil dieser wunderbaren Erfolgsgeschichte zu sein. Als Liebhaber der Klassischen Musik freut es mich ganz besonders, diese Opern auf so unvergleichliche Weise einem breiten Publikum zugänglich zu machen. Die Begeisterung der Zuschauer ist uns Freude und Ansporn für die nächste Saison."

Pressekontakt:

Büro Dr. Herbert Kloiber: Lucia Kneer
Tel.: +49 (0)89 290 93 - 121, Email: kneer@tmg.de

Katja Raths, Head of Classical Music Department TMG
Tel.: +49 (0) 89 290 93 - 150, Email: raths@tmg.de
Original-Content von: Tele München Fernseh GmbH & Co. Produktionsgesellschaft, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: